GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
GPS Ortungsgeräte (Tracker) kaufen Sie am Besten bei GPS2All !

 Welche Karte wird mitgeliefert ? Software für Mac OS ? Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Christopher-h
Neu im Forum


Anmeldedatum: 22.08.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22.08.2008, 18:23 Antworten mit ZitatNach oben

Ich bin Chris, Grafik-Designer aus Braunschweig und sehr glücklich ein so passendes Forum für meine Fragen gefunden zu haben.

Selbst habe ich zur Zeit kein GPS, habe wirklich keine Ahnung vom Thema, aber mit Freunden schon öfter Geo-Caching gemacht und viel Spass dabei gehabt.

Nun möchte ich für meinen Vater (und mich… Wink ) das GPSMAP 60CSX von Garmin kaufen, bin aber noch nicht so ganz sicher bei der Sache und hoffe Ihr könnt mir etwas helfen. Mein Dad macht viele Rad-Touren und Wanderungen und ich hoffe, dass das Gerät ihm dabei eine Hilfe sein kann (Routing, etc.).

Zu folgenden Fragen konnte ich bisher im Web keine Antwort finden.

- Erstes Thema: Wie ist das mit den Karten ?
Wenn ich es richtig verstehe, bekommt man mit dem Gerät eine Art Europa-Basiskarte dazu. Kann man sich mit der den schon bei einer Radtour zu einem Ziel führen lassen oder die Route verfolgen ?
Und wenn nicht, wie ist das normale Vorgehen bei der Nutzung mit der Basis-Karte ?
Dann gibt es ja diese "Topo DVD Deutschland". Habe verschiedenes gelesen. Wofür braucht man die denn unbedingt - bzw. was kann man auch ohne machen ?

- Zweites Thema: Wir haben nur Macs (mit OS 10.4 bzw. 10.5)…
Gibt es zum Gerät eine Basis-Software dazu die auch auf dem Mac läuft ?
Wenn ich wirklich Zusatzkarten per Rechner aufspielen muss (wie z.B. die Topo Deutschland) reicht das dann einmalig oder macht es nur Sinn, wenn ich jede neue Tour am Rechner plane und immer neu übertrage. Wie wäre da die sinnvollste Nutzung ?

Ich weiß, das ist ein wahres Fragen-Bombardement, aber wenn ich damit hier nicht richtig bin - wo dann ?! Very Happy


Freue mich auf die Rückmeldung,
Chris
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Garmin-Admin
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: 03.12.2007
Beiträge: 1877

BeitragVerfasst am: 22.08.2008, 19:53 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Chris,

schön dich hier im Forum willkommen zu heißen.

Ja wir alle waren mal Anfänger und hatten ähnliche Fragen.

Also ich fang dann mal an. Warum ein 60csx? Wenn du schon ganz neu in die Outdoor GPS Szene einsteigst warum dann nicht mit einem aktuellem Gerät dem Garmin Oregon ? Denn bei diesem Gerät hat sich wirklich viel verändert im Gegensatz zu dem 60csx. Wenn man mal die Menüführung vergleicht hat sich einiges getan, bei dem 60csx gibt es viele verschachtelte Menüs und Untermenüs die erstmal erforscht werden müssen, bei dem Oregon ist fast alles selbsterklärend.

Meine Empfehlung für dich: Garmin Oregon 300

Weiter gehts, auf dem 60csx und auch auf dem Garmin Oregon 300 ist wenn du es kaufst, nur die Atlantic Basemap installiert, diese bietet dir eigentlich fast nichts und ist eigentlich nur drauf, das überhaupt was drauf ist. Es wird dir auch jeder bestätigen das du Zusatzkarten brauchen wirst, denn da drauf sind nur normale Straßen und das eigentlich auch nur Autobahnen, also keine Radwege, Wanderwege, Landstraßen usw... .

Zitat:
Atlantic Lite Routable
Diese Basiskarte umfasst Europa, den äußersten Westen Russlands, Afrika sowie den Mittleren Osten und umspannt den Bereich zwischen dem 30. Längengrad (west) und dem 60. Längengrad (ost), sowie zwischen dem 60. Breitengrad (süd) und dem 75. Breitengrad (nord).
Sie enthält:

* Ozeane, Flüsse (Hauptströme) und Seen (größer als 77 km²)
* Hauptstädte und teilweise auch kleinere Städte
* Autobahnen und Hauptverbindungsstraßen
* Politische Grenzen (Bundes- und Landesgrenzen)
* Große Flughäfen

Auf den in Europa vertriebenen Geräten enthält sie für die Gebiete Island, Groß-Britanien, Baltische Staaten, Dänemark, Deutschland, BeNeLux, Frankreich, Spanien und Portugal, Schweiz, Österreich, Italien und Südafrika bis 20. Breitengrad (süd) genauere/weitere Details für:

* Seen (größer als 13 km²), größere Flüsse
* Kleinstädte und Gemeinden

Für Nordafrika, den äußersten Westen Russlands und den Mittleren Osten gilt der o.g. Standard.

Über den o.g. Abdeckungsbereich hinaus ist ebenfalls eine umfassende Weltkarte mit politischen Grenzen und Hauptstädten enthalten.
Weitere Details: Besonderheiten des Autorouting auf der Basiskarte

Hinweis Garmins GPS-Emfpänger mit Kartendarstelleung werden mit einer fest integrierten Basiskarte ausgeliefert, die nachträglich nicht verändert werden kann. Es gibt eine Reihe unterschiedliche Basiskarten zu den einzelnen Kontinenten. Welche Basiskarte ein GPS-Gerät vorinstalliert hat, hängt davon ab wo (Kontinent) es ausgeliefert wird.
Achten Sie beim Kauf eines GPS-Emfpängers darauf, wo Ihr Händler seinen Sitz hat, damit Sie auch die für Ihre Zwecke richtige Basiskarte vorinstalliert haben.
Tipp: Am besten fragen Sie Ihren Händler konkret, welche Basiskarte das Gerät vorinstalliert hat (leider gibt es auch in Deutschland Händler, die GPS-Emfpänger mit z. B. amerikanischer Basiskarte ausliefern. Hierbei handelt es sich um Grauimporte).
Besonders vorsichtig sollten Sie bei Auktionen im Internet sein (ohnehin erlischt hierbei sofort jeglicher Garantieanspruch gegenüber Garmin bei Erwerb über diesen Weg).


Der Text sagt also, wenn du von Hamburg nach Berlien willst über die Autobahn ist das kein Problem, willst du aber zu einer bestimmten Adresse oder dich über Radwege leiten lassen, Fehlanzeige.

Also zum Thema, wofür welche Karte:

Openstreetmap: Eine kostenlose Karte die immer erweitert wird.
http://www.gps-forum.net/RTL_Nachtjournal_Openstreetmap.avi

Garmin Topo: Gibt es für Deutschland komplett und einzeln für Deutschland Süden oder Norden. Aktuell ist die V2, also lass dir keine alte Version aufschwätzen. Die Topo ist wie der Name schon sagt, eine Digitale topographische Karte die auch die kleinsten Wege und Pfade enthält. Auch Höhendaten sind enthalten und werden auf dem GPS Gerät angezeigt, was aber nicht enthalten ist, sind Adressen. Diese Karte ist nicht routing fähig, das heißt du willst von A nach B mit dem Fahrrad über einen Fahrradweg fahren, dann plant dir die Software die Route nicht autmatisch, sondern das musst du schön mit der Hand selber machen. Diese Karte ist also ein Muss wenn du Wandern, Geocaching oder Fahrradfahren willst, du musst halt nur deine Routen am Pc planen und das dauert seine Zeit !

http://www.garmin.com/garmin/cms/site/de/karten/topo_karten/deutschland_v2

Garmin City Navigator: Die Aktuelle Version ist die 2008 NT, diese Karte ist eine digitale Straßenkarte und es sind Adressen usw. eingespeichert. Diese kannst du verwenden, wenn du dein GPS Gerät fürs Auto verwenden möchtest, denn mit dieser Karte, ist es möglich am Pc oder auf dem GPS autmatisch eine Route über eine Straße, also keine Wanderwege oder Fahrradwege, zu berechen. Du kannst also dein GPS als Navi verwenden nur ohne Sprachausgabe, sondern mit Richtungsanzeige und Piepton vor einer Aktion. Ich finde das eine gutes Extra und bin mit zufrieden. Wenn du also eine Auto Navi Funktion oder eine Adressen Suchfunktion in deinem GPS haben willst, dann führt da kein Weg dran vorbei. Achso POIs sind auch drin.

http://www.garmin.com/garmin/cms/site/de/cache/offonce/de/karten/strassen_karten;jsessionid=D2F104B6ADBB353200AAF6D9AD9F752F

http://www.60csx.de/faq-gpsmap-60csx/routingfunktion-autorouting-city-navigator-metroguide.html

Nochmal zusammengefasst:

Zitat:
Wo ist der Unterschied zwischen der Basemap (Basiskarte), Strassenkarte und Topo-Karte ?

1.
Die "Basemap" ist fest in den Flash Speicher eingebaut und enthält nur die wichtigsten Verbindungen und Städte
2. Eine Straßen Karte wie der City Navigator, enthält alle Straßen, Städte und Dörfer, sowie alle Straßennamen.
3. Die topografische Karte zeigt topografische Details wie Höhenlinien, Gebäude, Bäche, Fusswege, Strassen, usw. ist aber nicht routingfähig !


Verwendung auf einem Mac :

Lange Zeit hatte Garmin für die Mac User nichts übrig, doch das hat sich mit Bobcat geändert, Bobcat ist was Mapsource für Windows ist und Mapsource ist die Software für den Pc, wo du deine Routen planst usw... .

http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=333386
http://www8.garmin.com/support/download_details.jsp?id=3885
http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=317429


Routenplanung:


Zu deiner Frage mit dem Karten aufspielen, das ganze machst du einmalig, kauf dir also eine große Speicherkarte für dein Oregon 4GB und dann kannst du die Topo und den CN komplett zusammen draufladen, denn das dauert sehr lange und wenn man es einmal hat dann ist es erledigt. Falls du dir doch das 60csx kaufen willst, bachte das hier http://www.60csx.de/faq-gpsmap-60csx/Speicherkarten_Speicherkarte_groesser_4gb_2gb.html .
Wenn die Karten dann auf dem Gerät sind, kannt du die Routen immer extra ins Gerät laden, diese haben also nichts mit der Karte zu tun (Praktisch oder? ). Bitte beachten, das wenn du die Karten mal auf das Gerät geladen hast und dann später ausversehn mal eine Kartenkachel auf das Gerät überträgst, sind alle gespeicherten Karten futsch, denn die gespeicherten Karten werden überschrieben und du kannst wieder alle Karten auf das Gerät laden. Also Vorsicht.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen !

Achso, du solltest dir hier mal alles durchlesen, das hilft dir sicher weiter und du bruchst nicht nochmal was fragen was da schon beantwortet ist.

http://www.60csx.de/faq-gpsmap-60csx/index.html

Gruß
Mark Very Happy
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype-Name
Christopher-h
Neu im Forum


Anmeldedatum: 22.08.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22.08.2008, 20:47 Antworten mit ZitatNach oben

Wow - das nenne ich mal eine prompte Hilfe. Klasse ! Very Happy

Nun hat sich der Nebel ja schon erheblich gelüftet.
(Und auch wenn das Oregon einiges mehr kostet, werde ich es mir mal genauer angucken. Sollte dann ja auch deutlich mehr bieten !)

Das mit den Routing ist mir jetzt auch viel klarer. Man braucht erstmal unbedingt die Topo Deutschland (die ja auch einen Kostenfaktor darstellt). Die muss ich erstmal per Rechner auf das Gerät bekommen.(Evtl. mit dieser Konvertierung über einen PC, von der schonmal gehört habe…)

Wenn ich die richtige Karte dann "drauf habe" muss ich für jede Wanderung zuerst eine Tour festlegen die dann verfolgt wird. (Und ich denke das geht dann nur am Rechner.) Hierzu muss ich schauen, ob das dann auch gut mit dem Mac klappt. Denn die "Korrespondenz" zwischen dem GPS-Gerät und dem Rechner wird dann ja recht häufig benötigt…

So müsste ich also folgendermaßen vorgehen:

- Gerät aussuchen, kaufen
- Topo Deutschland Nord kaufen
- ausreichend große Speicherkarte kaufen
- Die Karten auf das Gerät übertragen (mit Glück direkt per Bobcat auf Mac, ansonsten mit der Karten-Konvertierung über PC… aber das dann hoffentlich nur einmalig)
- Und dann kanns eigentlich losgehen mit Route am Mac festlegen und auf das GPS übertragen…
- Pfuhh - gar nicht so einfach… Wink

Hab ich das so ungefähr richtig verstanden ?


Auf jeden Fall bin ich damit ja schon viel weiter als noch vor wenigen Stunden. (Die FAQs hatte ich natürlich auch schonmal überflogen, aber vieles davon war für mich einfach schon zu "fortgeschritten", so dass ich selbst mit der Info für Mac nicht so viel anfangen konnte. Shocked)

Aber Deine Hilfe war ja schonmal super und ich denke auch andere GPS-Newies finden unsere Konversation evtl. mal spannend, da es ja wirklich bei "0" losgeht.


Vielen Dank nochmal und viel Grüße,
Chris
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Garmin-Admin
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: 03.12.2007
Beiträge: 1877

BeitragVerfasst am: 22.08.2008, 21:06 Antworten mit ZitatNach oben

Gern geschehen,

Zitat:
(Und auch wenn das Oregon einiges mehr kostet, werde ich es mir mal genauer angucken. Sollte dann ja auch deutlich mehr bieten !)


Das 60csx war wo es rauskam noch teurer (599 Euro), glaub mir 380 Euro sind für ein Oregon 300 absolut ok!

Zitat:
Das mit den Routing ist mir jetzt auch viel klarer. Man braucht erstmal unbedingt die Topo Deutschland (die ja auch einen Kostenfaktor darstellt). Die muss ich erstmal per Rechner auf das Gerät bekommen.(Evtl. mit dieser Konvertierung über einen PC, von der schonmal gehört habe…)


Nix mit konvertieren, einfach mit Mapsource oder Bobcat übertragen, dazu gibt es in den beiden Programmen eine Funktion um einzelne Karten Kacheln aus zu wählen. Da kann man bsp. nur 2 Kacheln nehmen oder auch von der Topo und vom CN alle und somit hat man beide Karten komplett auf dem Gerät. (Wichtig Speicherkarte muss grüßter 2GB sein!)

Hier mal ein Beispiel wie das aussieht: http://www.gps-forum.net/gibts-sowas-wie-gratis-wanderkarten-t245-30.html

Zitat:
Wenn ich die richtige Karte dann "drauf habe" muss ich für jede Wanderung zuerst eine Tour festlegen die dann verfolgt wird. (Und ich denke das geht dann nur am Rechner.) Hierzu muss ich schauen, ob das dann auch gut mit dem Mac klappt. Denn die "Korrespondenz" zwischen dem GPS-Gerät und dem Rechner wird dann ja recht häufig benötigt…


Genau das geht nur am Rechner, in Mapsource und Bobcat, gibt es eine Routenfunktion, mit dieser kannst du deine gewünschte Route makieren, dann ins Gerät laden, dort wird die Route dann auf der Karte angezeigt und du kannst diese ablaufen. Das klappt genause gut wie auf einem Windows PC.

Zitat:
So müsste ich also folgendermaßen vorgehen:

- Gerät aussuchen, kaufen
- Topo Deutschland Nord kaufen
- ausreichend große Speicherkarte kaufen
- Die Karten auf das Gerät übertragen (mit Glück direkt per Bobcat auf Mac, ansonsten mit der Karten-Konvertierung über PC… aber das dann hoffentlich nur einmalig)
- Und dann kanns eigentlich losgehen mit Route am Mac festlegen und auf das GPS übertragen…
- Pfuhh - gar nicht so einfach… Wink


"Mit Glück" ? Du brauchst kein Glück und du kannst die Karten genauso problemlos wie mit einem Pc übertragen.

Genau So !

Aller Anfang ist schwer!

Gruß
Mark
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype-Name
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 22.08.2008, 21:37 Antworten mit ZitatNach oben

Wie immer hat das Top-Gerät wie der Oregon natürlich auch einen Top-Preis Rolling Eyes und für Technik-Freaks ist das natürlich auch ein besonderer Reiz sowas zu besitzen.

Ein sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis hat der etrex Vista HCX. Ich halte dieses Gerät, dann aber nur mit der Topo Deutschland Karte für eine sehr gute Wahl, wenn man das Gerät nur zum Wandern und Radfahren einsetzen will.

Fürs Auto kann man dann noch z.B. einen nüvi 200W für ca 120 Euro mit der Europakarte bereits installiert, zusätzlich kaufen und ist dann preislich immer noch günstiger als mit dem Oregon allein, für den man den die Europakarte ja dann auch noch bezahlen muss.

Ein ziemlich guter Vergleich der Geräte fürs Radfahren ist auch hier:
http://www.traininx.de/garmin/ratgeber/R_G.html

Wenn man sich mit dem etrexVista HCX und der Topo angefreundet hat, kann man evtl später immer noch auf teuere Geräte upgraden


Juergenss
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Christopher-h
Neu im Forum


Anmeldedatum: 22.08.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22.08.2008, 22:25 Antworten mit ZitatNach oben

…das macht mir Mut (verdammt - der Reim war nur Zufall.)
Wink


Very Happy
Vielen Dank nochmal,
Chris
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Garmin-Admin
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: 03.12.2007
Beiträge: 1877

BeitragVerfasst am: 23.08.2008, 11:08 Antworten mit ZitatNach oben

Gerne, ich hoffe du hälst uns auf dem Laufendem !

Gruß
Mark
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype-Name
Kurt Radowisch
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 23.08.2008
Beiträge: 74
Wohnort: N 48.28140, E 16.41517

BeitragVerfasst am: 27.08.2008, 19:05 Antworten mit ZitatNach oben

Also ich kann das 60CSx eigentlich nur empfehlen. Wenn man davon absieht, daß es nicht mit mir spricht (ich mochte es nie gern, wenn eine Maschine mit mir spricht), führt es dich an jeden Ort auf der Welt auf 3 m genau.
Ich habe die CN für Europa 2008 geladen und die Topo Austria 2008, die alles enthält, was die BEV- (Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen) Karte 1:50.000 enthält. Das bedeutet, jede Almhütte, ob bewirtschaftet oder nicht, fast jeder Kuhfladen, ist auf den Meter genau verzeichnet.
Früher benutzte ich ein Geko 201, übertrug dann die Daten händisch und löschte nun viele wieder raus, denn die von mir gespeicherten Koordinaten wichen nur um drei mal Umfallen von den schon enthaltenen ab.
Und wenn ich meinen Stammwirt auf 5 m nicht finde, ist es wohl besser, ich gehe heute nicht mehr hin. :-)
Daß die CN einige Abweichungen enthält (ein Museum ist übersiedelt), kann man denen wohl nicht zum Vorwurf machen, denn eine Papierkarte ist bei Drucklegung auch veraltet.
Die CN kann man mit Knopfdruck deaktivieren, so daß "darunter" die Topo-Austria zum Vorschein kommt.
Zitat einer Mitreisenden: "Was sind das für Metallgestelle mitten in der Wiese?" Ich nach einem Blick auf den Navi: "Ein Schilft!" (Zur Zeit außer Betrieb.)
Ob die ganze Topo Deutschland drauf paßt, weiß ich nicht. Meine 2GB-Karte wird mit der CN Europa und der Topo Austria zu etwa 70% gefüllt. Deutschland ist immerhin nach km2 um eine Ecke größer als Österreich.
Was mich besonders faszinierte, war, daß mich das Ding durch die Linzer Innenstadt lotste, nachdem ich "Fußgänger" eingestellt hatte. Treppauf - treppab, mitten durch das Gelände des Allgemeinen Krankenhauses - Wege, die man nur zu Fuß schafft. Demnächst werde ich schauen, ob bei der Einstellung "Fahrrad" die Frage kommt: "Treppen vermeiden? J/N"
Also das Ding ist zu 95% zu empfehlen. Für die restlichen 5 % taugt es auch, aber man muß halt ein bißchen selber denken.

LG Kurt
k.radowisch@a1.net
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Neuseeland Karte installiert -> Au... Nitrous10 Kostenlose - Freie digitale GPS Landkarten - z.B. OSM Karten 0 22.01.2018, 18:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welche Akkus eignen sich besonders? Klauercache Kaufberatung 3 30.08.2017, 15:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Karte wird nicht angezeigt Idli Garmin Etrex und Geko Serie 2 24.07.2017, 12:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Garmin Oregon 700 --Probleme mit Kart... marsihh Garmin Oregon & Dakota - Anleitungen sowie Tipps & Tricks 3 23.07.2017, 17:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Karte Kirgistan als kml downgeloadet ... mariodejaneiro Mapsource, BaseCamp und digitale Landkarten von Garmin 1 15.07.2017, 11:15 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum