GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
GPS Ortungsgeräte (Tracker) kaufen Sie am Besten bei GPS2All !

 Transalp mit Falk Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
jok
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 24.04.2012
Beiträge: 18
Wohnort: Schwarzwald

BeitragVerfasst am: 29.04.2012, 14:24 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich plane einen Transalp mit dem MTB und bin noch auf der Suche nach dem richtigen GPS-Navi.

Mit gefällt das Falk Lux 30.
Wie würde man das mit dem Falk Lux 30 machen?

Die Benutzung von OSM ist ja mit einem Adapter von FootMap möglich (59€).
Die OSM-Karten sind aber in den Alpen noch zu ungenau.
Die Falk Karten von der Schweiz, Östereich und Südtirol liegen bei über 500 Euro.
Garmin TransAlp ist wohl auch nicht nutzbar.
Welche Möglichkeiten gibt es.

500 Euro für Kartenmaterial wäre ein klares KO-Kriterium für das Lux 30.

ciao jok
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mike_hd
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 15.06.2010
Beiträge: 2864

BeitragVerfasst am: 29.04.2012, 15:42 Antworten mit ZitatNach oben

Vielleicht wäre da ein CompeGPS Twonav Sportiva das richtige. Da kann man umfangreich auch selbst gescannte Karten verwenden.

_________________
Mike
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jok
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 24.04.2012
Beiträge: 18
Wohnort: Schwarzwald

BeitragVerfasst am: 29.04.2012, 16:31 Antworten mit ZitatNach oben

die Akkulaufzeit ist mir zu kurz (max. 10 Std. laut Hersteller).
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mike_hd
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 15.06.2010
Beiträge: 2864

BeitragVerfasst am: 29.04.2012, 16:54 Antworten mit ZitatNach oben

Naja, wenn die Akkulaufzeit entscheidend ist, bleiben nur Garmin eTrex 30 (25 h), GPSMAP 62s (15 h) und Dakota 20 (20 h) übrig.

Das Falk Lux 30 bringt es gemäß einem Test auch nur auf knapp über 7 h mit Akkus.

Das eTrex 30 läuft mit Lithium-Batterien übrigens 35 Stunden.

Bei allen genannten Garmins könnte man auch gescannte Rasterkarten einsetzen, allerdings bei den zu erwartenden Umfang müsste man sich mit dem Garmin-JNX-Format auseinandersetzen.

_________________
Mike
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
macnetz
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 25.02.2009
Beiträge: 1108
Wohnort: Memmingen

BeitragVerfasst am: 29.04.2012, 17:36 Antworten mit ZitatNach oben

jok hat Folgendes geschrieben:
die Akkulaufzeit ist mir zu kurz (max. 10 Std. laut Hersteller).
Hallo,

bei einem Wechsel-Akku ist die jeweilige Nutzungsdauer ohne Bedeutung Wink
Der 2. (oder 3.) Nokia-Akku wiegt dazu weniger wie der Ersatz-Akku für die eTrex-Geräte.

Grüsse
Anton
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype-Name
avaluedcustomer
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 29.03.2010
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 29.04.2012, 18:13 Antworten mit ZitatNach oben

jok hat Folgendes geschrieben:
die Akkulaufzeit ist mir zu kurz (max. 10 Std. laut Hersteller).
Ohne Ersatzakku (bzw. Ladegerät) wirst Du mit keinem Gerät eine Woche in den Alpen rumfahren können.
jok hat Folgendes geschrieben:
Die OSM-Karten sind aber in den Alpen noch zu ungenau.
Das kann ich nicht bestätigen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jok
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 24.04.2012
Beiträge: 18
Wohnort: Schwarzwald

BeitragVerfasst am: 29.04.2012, 18:30 Antworten mit ZitatNach oben

avaluedcustomer hat Folgendes geschrieben:
Ohne Ersatzakku (bzw. Ladegerät) wirst Du mit keinem Gerät eine Woche in den Alpen rumfahren können.

Aber mit ein paar Ersatz-AA und notfalls Batterien aus dem Laden statt der teuren Original-Akkus.

avaluedcustomer hat Folgendes geschrieben:
Das kann ich nicht bestätigen.

Du meinst ich könnte mit den OSM einen Transalp planen?
Würde mich ja freuen.

In meiner Region (Schwarzwald) sind die meisten Waldwege nicht auf der OSM-Karte.

Sind in den Alpen vielleicht von den MTB-lern mehr Tracks aufgezeichnet worden und auf OSM übertragen?

Dann wird es wohl doch ein Garmin 62s ohne Karten werden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jok
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 24.04.2012
Beiträge: 18
Wohnort: Schwarzwald

BeitragVerfasst am: 29.04.2012, 18:38 Antworten mit ZitatNach oben

mike_hd hat Folgendes geschrieben:
Naja, wenn die Akkulaufzeit entscheidend ist, bleiben nur Garmin eTrex 30 (25 h), GPSMAP 62s (15 h) und Dakota 20 (20 h) übrig.

Das Falk Lux 30 bringt es gemäß einem Test auch nur auf knapp über 7 h mit Akkus.

Das eTrex 30 läuft mit Lithium-Batterien übrigens 35 Stunden.

Bei allen genannten Garmins könnte man auch gescannte Rasterkarten einsetzen, allerdings bei den zu erwartenden Umfang müsste man sich mit dem Garmin-JNX-Format auseinandersetzen.


habe deinen Beitrag erst jetzt gelesen. Mit dem Datum stimmt was nicht.
verfasst am....

Hatte vom Falk was anderes gelesen.
eTrex 30 ist interassant wegen Akkulaufzeit und Display-lesbarkeit. Nur das Dispaly ist mir zu klein.
Dakota soll auch schlecht ablesbar sein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jok
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 24.04.2012
Beiträge: 18
Wohnort: Schwarzwald

BeitragVerfasst am: 29.04.2012, 18:48 Antworten mit ZitatNach oben

macnetz hat Folgendes geschrieben:
bei einem Wechsel-Akku ist die jeweilige Nutzungsdauer ohne Bedeutung Wink
Der 2. (oder 3.) Nokia-Akku wiegt dazu weniger wie der Ersatz-Akku für die eTrex-Geräte.


das ist natürlich ein Argument.
Man muß die Akkus nur wieder laden können. Im Gerät direkt möglich? oder mit extra Ladegerät?
Ein Ladegerät brauch ich ja auch für die AA.
Nur würden die ja im 62s länger halten falls ich keine Steckdose finde.

Ich hatte gelesen, daß das Display des TwoNav Sportiva schlecht abzulesen ist.
Display ist für mich ein wichtiges Kriterium, deshalb Lux 30, 62s und eTrex 30 (leider zu klein).

Ich schreibe mal hier im Forum an anderer Stelle wozu ich das ganze haben will. Vielleicht könnt ihr mich ja dann beraten.

ciao Jan
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
avaluedcustomer
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 29.03.2010
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 29.04.2012, 20:11 Antworten mit ZitatNach oben

jok hat Folgendes geschrieben:
avaluedcustomer hat Folgendes geschrieben:
Das kann ich nicht bestätigen.

Du meinst ich könnte mit den OSM einen Transalp planen?
Würde mich ja freuen.

In meiner Region (Schwarzwald) sind die meisten Waldwege nicht auf der OSM-Karte.

Sind in den Alpen vielleicht von den MTB-lern mehr Tracks aufgezeichnet worden und auf OSM übertragen?

Dann wird es wohl doch ein Garmin 62s ohne Karten werden.
Die Strecken die ich bei meinen TransAlp Touren gefahren bin sind alle sowohl auf der OSM als auch auf der Garmin TransAlpin drauf (wobei ich mit der TransAlpin nicht wirklich zufrieden bin).

Zum Planen solltest Du auf jeden Fall zusätzlich auch normale Karten verwenden. Die musst Du sowieso mit auf die Tour nehmen. Sich auschliesslich auf ein elektronisches Gerät zu verlassen ist nicht anzuraten.

Alternativ kannst Du ja z.B. auch über das Buch oder die Website von Ulrich Stanciu Deine Planung machen. Die Strecken kann man ja dann auch als GPX Tracks runterladen und auf das GPS Gerät spielen. Bei den Tracks weiß man dann wenigstens, dass sie fahrbar sind. Ich habe noch die alte Version des Buchs (und der Software) verwendet und das hat super geklappt. Wenn Du mehr als eine Alpen Überquerung planst, rentieren sich die 50 EUR für das Buch auf jeden Fall.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jok
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 24.04.2012
Beiträge: 18
Wohnort: Schwarzwald

BeitragVerfasst am: 29.04.2012, 21:38 Antworten mit ZitatNach oben

avaluedcustomer hat Folgendes geschrieben:
Alternativ kannst Du ja z.B. auch über das Buch oder die Website von Ulrich Stanciu Deine Planung machen. Die Strecken kann man ja dann auch als GPX Tracks runterladen und auf das GPS Gerät spielen. Bei den Tracks weiß man dann wenigstens, dass sie fahrbar sind. Ich habe noch die alte Version des Buchs (und der Software) verwendet und das hat super geklappt. Wenn Du mehr als eine Alpen Überquerung planst, rentieren sich die 50 EUR für das Buch auf jeden Fall.


danke für die ausführliche Antwort.
Ich habe auch noch das alte Buch.
Nur leider nach dem Umzug noch nicht wieder gefunden.
Damals hatte ich auch kein GPS und mich mit den Möglichkeiten des Buchs und der CD nicht beschäftigt.

ciao Jan
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
avaluedcustomer
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 29.03.2010
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 30.04.2012, 08:16 Antworten mit ZitatNach oben

jok hat Folgendes geschrieben:
[danke für die ausführliche Antwort.
Ich habe auch noch das alte Buch.
Nur leider nach dem Umzug noch nicht wieder gefunden.
Damals hatte ich auch kein GPS und mich mit den Möglichkeiten des Buchs und der CD nicht beschäftigt.

ciao Jan
Das alte Buch bietet meines Wissens keine Möglichkeit GPS Tracks zu erzeugen. Aber zumindest kann es bei den Planung mittels OSM helfen ob die Routen überhaupt fahrbar sind und Du kannst verifizieren ob alle Wege auch in der OSM Karte drin sind. Wir haben immer das Roadbook aus dem alten Buch genommen und haben den daraus resultierenden Weg auf einer Papierkarte markiert. Das geht natürlich mit einer elektronischen Karte und z.B. BaseCamp wesentlich einfacher.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Suche Transalp Karten für VDO GP7 martinh Weitere kostenpflichtige digitale Landkarten 0 13.06.2015, 14:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Map 62st kann kein autorouting-sollte... neliscott Kaufberatung 8 30.10.2014, 09:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Falk Navi Manager hängt sich bei eine... juppt1 Falk IBEX 0 14.03.2014, 23:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Falk Navi Manager installieren juppt1 Mapsource, BaseCamp und digitale Landkarten von Garmin 0 26.11.2013, 21:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Falk IBEX cross 40 pedro1 Falk IBEX 2 20.07.2012, 18:06 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum