GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
GPS Ortungsgeräte (Tracker) kaufen Sie am Besten bei GPS2All !

 Selbstgescannte Karten für Sportiva Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Lunamoon
Neu im Forum


Anmeldedatum: 09.05.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18.01.2013, 07:59 Antworten mit ZitatNach oben

scarpanto hat Folgendes geschrieben:

Leider veröffentlicht Mediatek auf der neuen Website keine Infos über GPS-Chipsätze mehr, damit kann man nur Vermutungen anstellen.

Evtl. hilft das ein wenig weiter.
Sind zwar nicht direkt die Spezifikation des Chips, aber eines darauf aufbauenden GPS-Moduls.
http://www.trenz-electronic.de/download/d0/GlobalTop_Technology/d1/MediaTek_MT3339.html
(Unter receiver only)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kiozen
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.02.2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 18.01.2013, 08:17 Antworten mit ZitatNach oben

Der selbe Chip soll ja auch in der Fenix von Garmin verbaut sein und was weiß ich. Ich mach den Quatsch jetzt aktiv seit 2006 mit und die Erfahrung lehrt: Der Chipsatz ist nicht alles. Die Hersteller können jeden Chipsatz beim Einbau verpfuschen. Holux hatte beim Sportiva schon kein glückliches Händchen mit dem SirfIII gehabt. Ob sie beim Sportiva2 dazugelernt haben wird sich in der Praxis zeigen. Und bis dahin können wir noch kubikmeterweise heiße Luft spekulieren.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
scarpanto
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 17.01.2012
Beiträge: 118
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 23.01.2013, 13:52 Antworten mit ZitatNach oben

Lunamoon hat Folgendes geschrieben:
Evtl. hilft das ein wenig weiter. Sind zwar nicht direkt die Spezifikation des Chips, aber eines darauf aufbauenden GPS-Moduls.

Ja, da hat man zumindest mal die Eckdaten, und mehr braucht man als Nicht-Entwickler auch nicht zu wissen. Die -165dBm Eingangsempfindlichkeit sind ja identisch wie beim MTK3336, die sind schon mal nicht schlecht. Auch ein Stromverbrauch von 25mA ist durchaus guter Stand der Technik. Dass man mit einer schlechten Antennenanordnung oder -anpassung jede Menge Mist machen kann, ist schon klar, das liegt in der Natur der Dinge. Die Kundschaft will halt möglichst große Displays, das geht dann wahrscheinlich auf Kosten der optimalen Antennenplatzierung. Nicht umsonst hat das GPSmap62 den häßlichen Zapfen dran.

_________________
Gruß Franz
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
kiozen
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.02.2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 23.01.2013, 14:02 Antworten mit ZitatNach oben

scarpanto hat Folgendes geschrieben:
Die Kundschaft will halt möglichst große Displays, das geht dann wahrscheinlich auf Kosten der optimalen Antennenplatzierung. Nicht umsonst hat das GPSmap62 den häßlichen Zapfen dran.


So ist es. Deswegen habe ich auch nichts gegen den Zapfen. Hässlich hin oder her. Hier geht es um ein Outdoor GPS und wenn mich das aus ästhetischen Gründen mal eben auf der anderen Hangseite verortet, dann ist das Mist und nur als Spielzeug zum Cachen im Stadtpark geeignet. Wink Und das macht das aktuelle Sportiva gerne.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
scarpanto
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 17.01.2012
Beiträge: 118
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 23.01.2013, 14:09 Antworten mit ZitatNach oben

kiozen hat Folgendes geschrieben:
... Deswegen habe ich auch nichts gegen den Zapfen.

Ich auch nicht - bessere Funktion ist mehr wert als ein nettes Erscheinungsbild Cool

_________________
Gruß Franz
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
scarpanto
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 17.01.2012
Beiträge: 118
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 24.01.2013, 10:13 Antworten mit ZitatNach oben

kiozen hat Folgendes geschrieben:
Tools, um JNX Dateien herzustellen gibt es genügend. Nicht zuletzt QLGT.

Verrätst Du mir bitte, wie das geht? Irgendwie finde ich das nicht.

_________________
Gruß Franz
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
kiozen
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.02.2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 24.01.2013, 10:20 Antworten mit ZitatNach oben

Zuerst die Karte richtig in QLGT einbinden. F1->F6->Erzeuge Kartensammlung... Wenn die Karte links in der Liste aufgeführt wird war es richtig Smile

Jetzt den Kartenausschnitt mit der Maus wählen: F1->F5-> und dann point-n-click Der Kartenausschnitt sollte jetzt links unter "Ausgewählte Karten:" stehen. Auswählen und "Karte exportieren" drücken. Im Dialog "Garmin BirdsEye" auswählen. Wenn das nicht dasteht ist die Version zu alt. Aktuell ist 1.6.0.

Solltest Du an den Details scheitern, dann einfach nochmal nachfragen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
scarpanto
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 17.01.2012
Beiträge: 118
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 24.01.2013, 17:09 Antworten mit ZitatNach oben

Danke, scheint soweit zu klappen, nur das Abspeichern geht schief, weil die Ausgangsdatei nicht angelegt werden kann. Braucht das Admin-Rechte?

_________________
Gruß Franz
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
kiozen
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.02.2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 24.01.2013, 19:27 Antworten mit ZitatNach oben

scarpanto hat Folgendes geschrieben:
Danke, scheint soweit zu klappen, nur das Abspeichern geht schief, weil die Ausgangsdatei nicht angelegt werden kann. Braucht das Admin-Rechte?


Du meinst unter Windows für die temporären Dateien? Ich hätte gedacht das wäre kein Thema mehr. Ich werde es mal die Tage mit dem Windows Maintainer besprechen. Bis dahin: Adminrechte.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
scarpanto
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 17.01.2012
Beiträge: 118
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 25.01.2013, 08:30 Antworten mit ZitatNach oben

Ja, unter Windows XP - die Version 1.6.0 für Ubuntu 10.04 zu kompilieren habe ich mir nicht gegeben. Ok, wenn es Dir bei diesem Gespräch hilft, kann ich mir das gerne genauer anschauen. Ich dachte nur, Du hast das parat und ich muss nicht lange suchen.

_________________
Gruß Franz
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
kiozen
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.02.2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 25.01.2013, 08:47 Antworten mit ZitatNach oben

Ja schau mal nach, was genau scheitert. Das wäre sehr hilfreich. Das Log sollte alle Information enthalten. Wahrscheinlich wird eine temporäre Datei in einem Pfad angelegt, auf den Du als Benutzer keine Rechte hast. Ich bin zwar der Meinung, dass wir diese Problem schon mal hatten und gelöst haben, aber Bugs sind manchmal wie Zombies.

Da wir dieses Wochenende durch die Kitzbüheler Alpen schlappen haben wir genug Zeit das zu besprechen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
scarpanto
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 17.01.2012
Beiträge: 118
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 25.01.2013, 09:21 Antworten mit ZitatNach oben

Hier mal die Ausgabe des Programms:

Image

Gibt es noch ein weiteres Logfile?

edit: Das Problem besteht darin, dass der Default-Pfad für die Ausgabedatei in C:\Programme\QLandkarteGT\ verweist und zumindest für WinXP der standardmäßige Dateiname nicht passt - der ":" stört offensichtlich, es wird als Dateiname dann nur "Karpathos 1" (ohne Extension) angelegt und diese Datei ist leer. Wenn man den ":" durch "zu" ersetzt, klappt es. Beides kann man natürlich leicht ändern, wenn man es nur weiß ...

Übrigens viel Spaß am Berg - mich hat für dieses WE leider ein Virus ausgebremst Sad

_________________
Gruß Franz
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
scarpanto
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 17.01.2012
Beiträge: 118
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 18.02.2013, 11:53 Antworten mit ZitatNach oben

Eine Verständnisfrage an kiozen (weil ich leider kein Testobjekt zur Verfügung habe): KMZ-Dateien kann man vermutlich auch in dieser Weise auf der Linux-Konsole erzeugen:

map2gcm inputfile_ref.tif outputfile.kmz

Ist das ok? Danke.

_________________
Gruß Franz
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
kiozen
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.02.2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 18.02.2013, 12:11 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
****** map2gcm, Version 1.6.0.post ******

usage: map2gcm -q <1..100> -s <411|422|444> -t <file> <file1> <file2> ... <fileN> <outputfile>

-q The JPEG quality from 1 to 100. Default is 75
-s The chroma subsampling. Default is 411
-t File with list of selected tile index


The list of selected tiles is a string in a file. The index count starts
with 0 at the top left corner and is incremented for each element in a row.
A 2x2 tile selection will have the index string '0 1 2 3'.

The projection of the input files must have the same latitude along
a pixel row. Mecator and Longitude/Latitude projections match
this property. Transversal Merkator or Lambert projections do not.

To rectify a geotiff map, you can use the gdalwarp command, e.g.
gdalwarp -t_srs "EPSG:4326" <inputfile> <outputfile>
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
scarpanto
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 17.01.2012
Beiträge: 118
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 18.02.2013, 12:20 Antworten mit ZitatNach oben

Oh, sorry - ich hatte nur festgestellt, dass es keinen man-Eintrag gibt Embarassed

_________________
Gruß Franz
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge etrax20 Karten und Routingproblem 1olli1 Garmin Etrex und Geko Serie 0 24.06.2018, 16:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pioneer AVIC 3d - keine Karten mehr? Satelis Sonstige Geräte und Zubehör 0 21.06.2018, 13:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Karten images (*.IMG) werden auf MONT... friedbert Garmin Montana 600, 650 und 650t 0 03.06.2018, 20:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge nach PC-Crash: Karten neu in Mapsourc... Trematzo Mapsource, BaseCamp und digitale Landkarten von Garmin 0 08.10.2017, 16:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge OSM Karten testen oilygolf Kostenlose - Freie digitale GPS Landkarten - z.B. OSM Karten 0 26.09.2017, 15:03 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum