GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
GPS Ortungsgeräte (Tracker) kaufen Sie am Besten bei GPS2All !

 Route als gpx-Datei in MapManager anzeigen Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
schleifer
Neu im Forum


Anmeldedatum: 08.05.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16.05.2010, 12:01 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Forum,
irendwie fehlt mir zum MyNav600 und zum MapManager eine ordentliche Hilfe, gern auch als PDF. Ich will eine im Internet geplante Route im gpx-Format in den MapManager importieren, bearbeiten und dann ins Navi exportieren.
Die Qualität der Topo Ost begeistert mich auch nicht. In meiner näheren Umgebung fehlen etliche, schom immer vorhandene Wanderwege und vorallem auch Brücken. Ist das bei allen Topo-Karten so?
Viele Grüße
Schleifer
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
cyclon
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 10.05.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.08.2010, 13:44 Antworten mit ZitatNach oben

schleifer hat Folgendes geschrieben:
Ich will eine im Internet geplante Route im gpx-Format in den MapManager importieren, bearbeiten und dann ins Navi exportieren.
In meiner näheren Umgebung fehlen etliche, schom immer vorhandene Wanderwege und vorallem auch Brücken. Ist das bei allen Topo-Karten so?

Hi "schleifer"!
Meine Antwort kommt mit enormer Verspätung. Wahrscheinlich hast Du die Lösung inzwischen schon erhalten.
Falls nicht, hier meine bisherigen Erkenntnisse darüber:
Du kannst keine externen Routen in den MapManager bzw. in das Navi
importieren. Das ist leider nicht vorgesehen von MyNav.
Bei Tracks geht der Weg über *.GPX aber sehr gut.
Was die fehlenden Wanderwege betrifft, hat mich das anfangs auch sehr geschockt. Die bekommst Du aber über Rasterkarten z.B. "OSM" oder gescannte Papierkarten als Overlay in den MapManager bzw. das Navi.
Darüber gibt es hier im Forum schon einige Threats.

Bei der Routenerstellung innerhalb des MapManagers hakt es bei mir allerdings immer noch gewaltig. Leider kann ich keine Route am PC erstellen, mit meinen Waldwegen. Habe es mit allen möglichen
Einstellungen im MapManager probiert. Wenn die Route berechnet werden soll, baut der MapManager die Route nach eigenem Gusto um.
Da sind dann plötzlich ganz andere Strecken zu laufen.
So hatte ich mir das nicht vorgestellt. Nur wenn ich die Route mit der Einstellung "Luftlinie" erstelle, werden meine Zwischenziele beibehalten.
Leider ist die Route nach der Berechnung 0 Meter lang.
Am liebsten würde ich der Software den Hals umdrehen. Smile

Auch um aus einem Track eine Route zu machen, ist anscheinend nichts vorgesehen (bisher).

regards, cyclon
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Romby
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 26.06.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Umkirch

BeitragVerfasst am: 27.09.2010, 20:19 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

kann leider auch keine Möglichkeit finden z.B. einen Track in Route zu konvertieren. Da die selbst erbauten Routen die Endung *.per haben, wird es auch keine Möglichkeit mit anderen Programmen geben, wie bei Garmin Geräten mit MapSource und WinGDB.
Oder hat jemand schon eine Variante gefunden?
Da sollten sich die Softwarespezies mal einen Zusatzknopf im Menü einfallen lassen, schließlich habe ich das Gerät ja gekauft, damit jemand mit mir spricht, auf meinen einsamen Radwegen im Schwarzwald.

Gruß Romby
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Garmin-Admin
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: 03.12.2007
Beiträge: 1877

BeitragVerfasst am: 27.09.2010, 22:27 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

die Routen kannst du mit GPS Babel => http://www.gpsbabel.org/download.html oder

oder

http://www.gpsies.com/convert.do

konvertieren.

Gruß

_________________
Sie wollen ein GPS Gerät kaufen und wollen zudem noch gut beraten werden? Kein Problem, kontaktieren Sie mich !

GPS Shop - www.GPSTek.eu - Outdoor Navigationsgeräte, GPS Empfänger, GPS Logger, GPS Tracker, Displayschutzfolien, Akku Ladegeräte, Akkus und weiteres Zubehör !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype-Name
Romby
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 26.06.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Umkirch

BeitragVerfasst am: 28.09.2010, 05:19 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Admin,

"die Routen kannst du mit GPS Babel => http://www.gpsbabel.org/download.html oder
oder
http://www.gpsies.com/convert.do
konvertieren."

- ich meinte GPX-Tracks in MyNav xxx.per - Route. Ich kenne gpsies, finde dort aber keine Möglichkeit meine alten Garmin-Tracks ins MyNav Routenformat zu konvertieren.
Wenn´s doch geht, dann bitte ich um ein ausführlicheres Beispiel.

Vielen Dank
Romby
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
cyclon
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 10.05.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.09.2010, 08:19 Antworten mit ZitatNach oben

Romby hat Folgendes geschrieben:

kann leider auch keine Möglichkeit finden z.B. einen Track in Route zu konvertieren.
Da sollten sich die Softwarespezies mal einen Zusatzknopf im Menü einfallen lassen, schließlich habe ich das Gerät ja gekauft, damit jemand mit mir spricht, auf meinen einsamen Radwegen im Schwarzwald.

Hi Romby,
leider kann das MyNav noch nicht einmal aus MyNav Tracks eine Route erstellen, geschweige denn aus Fremdformaten.
Blöderweise hatte ich mich auf die Sprachführung bei Routen verlassen, da ich durch eine Sehbehinderung unterwegs das MyNav kaum ablesen kann.

Spricht Dein MyNav denn überhaupt mit Dir bei den Routen?.
Mein MyNav 500 erzählt mir an einer Kreuzung nämlich nur, ich hätte das Zwischenziel 1 (etc.) erreicht. Leider sagt es nicht, welche Richtung ich zum
nächsten Zwischenziel einschlagen muß.

Hier im Norden Deutschlands ist es zwar nie einsam auf den Waldwegen,
etwas genauere Angaben des MyNav hätte ich mir aber schon gewünscht.

Wenn die Software anpassungsfähiger wäre, würde das Gerät bestimmt mehr Freunde finden. Da gibt es noch viel zu tun für MyNav. Packt es endlich an.

In letzter Zeit liest man hier im Forum nicht mehr viel über das MyNav.
Sind die meisten "MyNaver" schon zu "Garminern" konvertiert. Smile

rgds, cyclon
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Romby
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 26.06.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Umkirch

BeitragVerfasst am: 29.09.2010, 17:38 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Cyclon,
habe heut mal etwas zu Fuß getestet in meiner Wohnumgebung.
Dazu habe ich eine kurze Route mit vielen Abzweigungen im MapManager erstellt.

In der ersten Variante habe ich immer an der Abzweigung ein "Zwischenziel" gesetzt, das Ganze dann auf mein MyNav 500 in den Ordner Mynav-Mynav DSW(für Karte Deutschland SüdWest, habe nur einige Teilkarten nicht Gesamtdeutschland) und da in den Ordner "PER" kopiert.

Dann bin ich losgelaufen und einmal hat es mir "Rechts abbiegen" erzählt und dann nur noch etwas von "Sie sind bei der Zwischenetappe". War also nix.

Dann habe ich eine zweite Route herausgesucht, habe die Zwischenziele etwa in die Mitte der Straße oder des Wanderweges gesetzt, nicht mehr an der Abzweigung und habe jedes neue Stück sofort berechnen lassen, dann das nächste angefügt.

Danach habe ich mir nochmals die "reichliche" Bedienungsanleitung durchgesehen und bin auf den Punkt "Infotaste" gestoßen. Sie befindet sich auf der rechten Leiste und diese wird durch den Pfeil<- und nach oben eingeschaltet.
Durch drücken gelangt man ins Menü "Info Zwischenziele" und im unteren Bereich befinden sich mehrere Tasten u.a. auch "Manöver".
Hier sind dann die Infos für die Sprechmanöver enthalten.

Wenn man´s blickt kann man wahrscheinlich die Richtigkeit überprüfen. Mir war´s zu undurchsichtig, ich bin ganz einfach nochmals losgelaufen und siehe da, es klappte so wie ich es mir vorstellte, an jedem Abzweig kam zwar manchmal etwas knapp die richtige Ansage.

Das mit der rechtzeitigen Ansage liegt auch sehr am eingestellten Profil, ich hatte Bike ausgewählt, muss erst noch testen, ob Outdoor vielleicht besser gewesen wäre. Allein mit Logik ist da noch nichts zu erklären, kann man nur austesten.
Falls du noch Fragen hast, melde dich einfach, ich kann wg. der Textlänge nicht so ins Detail gehen und blicke vieles selber noch nicht.

Gruß Romby
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
cyclon
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 10.05.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.09.2010, 09:46 Antworten mit ZitatNach oben

Romby hat Folgendes geschrieben:
....Dazu habe ich eine kurze Route mit vielen Abzweigungen im MapManager erstellt.
In der ersten Variante habe ich immer an der Abzweigung ein "Zwischenziel" gesetzt, das Ganze dann auf mein MyNav 500... kopiert.
Dann bin ich losgelaufen und einmal hat es mir "Rechts abbiegen" erzählt und dann nur noch etwas von "Sie sind bei der Zwischenetappe". War also nix.

Hi Romby!
So hate ich das auch gemacht. Bei mir kam nie abbiegen, sondern immer nur Zwischenziel 1... etc.
Romby hat Folgendes geschrieben:
Dann habe ich eine zweite Route herausgesucht, habe die Zwischenziele etwa in die Mitte der Straße oder des Wanderweges gesetzt, nicht mehr an der Abzweigung und habe jedes neue Stück sofort berechnen lassen, dann das nächste angefügt.


Jedes neue Stück gleich berechnen lassen, habe ich auch schon gemacht, um überhaupt eine Route nach meinen Wege-Vorgaben zu erhalten.
Mir ist allerdings nicht ganz klar, wie Du auf halber Strecke zur nächsten Abbiegung ein Zwischenziel setzt und dann bei der kommenden Abbiegung um die Ecke kommst bei der Erstellung der Route im MapManager.
Ich ziehe bei der Erstellung der Route immer eine Linie auf der Mitte des Weges,
bis es um die Ecke geht. Da muß ich doch zwangläufig ein Zwischenziel setzen,
um dann die nächste Linie nach der Abzweigung zu ziehen. Wenn Du das Zwischenziel schon auf halber Strecke zur Abzweigung setzt, was machst Du dann an der Abzweigung?.

Romby hat Folgendes geschrieben:
Danach habe ich mir nochmals die "reichliche" Bedienungsanleitung durchgesehen und bin auf den Punkt "Infotaste" gestoßen. Durch drücken gelangt man ins Menü "Info Zwischenziele" und im unteren Bereich befinden sich mehrere Tasten u.a. auch "Manöver".
Hier sind dann die Infos für die Sprechmanöver enthalten.
Wenn man´s blickt kann man wahrscheinlich die Richtigkeit überprüfen.


Die Infotaste hatte ich auch schon gefunden. Als ich dann über "Manover" gestolpert bin, habe ich das "Handtuch" geworfen.
Schließlich will ich nur in meiner Freizeit durch den Wald laufen und nicht ins Manöver ziehen. Sollten wir nochmal in einekriegerische Auseinandersetzung geraten, könnten wir die Geräte ja vielleicht dem Gegner schenken. Smile Smile

Romby hat Folgendes geschrieben:
Mir war´s zu undurchsichtig, ich bin ganz einfach nochmals losgelaufen und siehe da, es klappte so wie ich es mir vorstellte, an jedem Abzweig kam zwar manchmal etwas knapp die richtige Ansage.


Das kann es doch aber nicht sein. ich erstelle eine Route am PC, um danach durch die Wege innerhalb der Route per Sprache geführt zu werden.
Wenn ich den Punkt der Zwischenziele erst durch ausprobieren vor Ort herausfinden muß, brauche ich keine sprachgeführte Route mehr, da ich die Strecke dann ja schon kenne, falls ich nach dem Test je wieder zurück finde.

Romby hat Folgendes geschrieben:
Das mit der rechtzeitigen Ansage liegt auch sehr am eingestellten Profil, ich hatte Bike ausgewählt, muss erst noch testen, ob Outdoor vielleicht besser gewesen wäre.


Habe schon mehrere Profile ausprobiert. Leider hatte ich bisher nur mäßigen Erfolg damit. Gut fand ich aber die Anzeige der Koordinaten des momentanen Standorts, wenn man denn unterwegs den Standort der Polizei melden will/muß, falls man dann vor Aufregung die Menütaste findet.. Smile

rgds, cyclon
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Romby
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 26.06.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Umkirch

BeitragVerfasst am: 30.09.2010, 19:37 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Cyclon,

ich glaube ich bin hier im Spaßforum gelandet, nicht, dass ich keinen verstehe, aber für Spaß und zum Verschenken war mir das Gerät zu teuer.

Außerdem glaube ich, dass wir aneinander vorbeireden, denn Linien ziehen geht meiner Meinung nur bei Tracks nicht bei Routen.

Ich werde mal unter MyNav 500, das ist mein Gerät worüber ich schreibe, ein neues Schritt für Schritt Thema meiner mühseligen Erkenntnisse aufmachen. Vielleicht entsteht so ein regerer Austausch, aus dem ich auch noch etwas lernen kann.

Romby
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
cyclon
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 10.05.2010
Beiträge: 19
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01.10.2010, 14:33 Antworten mit ZitatNach oben

Romby hat Folgendes geschrieben:

ich glaube ich bin hier im Spaßforum gelandet, nicht, dass ich keinen verstehe, aber für Spaß und zum Verschenken war mir das Gerät zu teuer.


Deshalb habe ich doch 2 Smilies rangesetzt.
Wirklich verschenken will ich das Gerät nämlich auch nicht.
Das Gerät selbst (MyNav 500 Sport) finde ich eigentlich recht gut.
Leider hapert es bei der Software und bei meinem Verständnis mit der Anleitung
noch sehr.

Romby hat Folgendes geschrieben:
Außerdem glaube ich, dass wir aneinander vorbeireden, denn Linien ziehen geht meiner Meinung nur bei Tracks nicht bei Routen.

Nun ja, nicht direkt Linien ziehen wie bei Tracks, sondern Startpunkt auf der Karte setzen als Zwischenziel. Danach dann bei der nächsten Abbiegung
den nächsten Zwischenzielpunkt etc.
Die Linie von Punkt 1 zu Punkt 2 macht dann der MapManager selbst.
Ich benutze zur Zeit bei der Route-Erstellung die Voreinstellung "Abfragen".
Dadurch kann ich bei jedem Zwischenziel noch die Einstellung "Auto,MTB, leichter Wanderweg oder auch Frei einzeln ändern. Das wurde bei mir manchmal notwendig, da auch die Einstellung "Wanderweg leicht" manchmal
bei der Route-Berechnung Umwege fabrizierte. Dann nehme ich "zum Bleistift"
die Variante "MTB. Nach jedem Zwischenziel laß ich die Route berechnen wegen
der Umwege-Überraschungen.


Romby hat Folgendes geschrieben:
Ich werde mal unter MyNav 500, das ist mein Gerät worüber ich schreibe, ein neues Schritt für Schritt Thema meiner mühseligen Erkenntnisse aufmachen. Vielleicht entsteht so ein regerer Austausch, aus dem ich auch noch etwas lernen kann.


Das finde ich eine gute Idee. Vielleicht begreifst Du die Anleitung für das MyNav bzw. den MapManager besser als ich.
Ich tue mich mit der Anleitung recht schwer. Verstehe manchmal überhaupt nicht was die meinen. Dann werfe ich meistens das "Handtuch".
Ein paar Tage später setze ich mich dann allerdings wieder ran.
Momentan kann ich allerdings nicht mit dem GPS Gerät Testrouten laufen, da ich mir den Fuß verknackst habe. Morsche Knochen eben. Smile

regards, cyclon
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge gpx Datei, Geschwindigkeit verdoppeln? easy77 Software Allgemein 0 02.08.2018, 12:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufgezeichnete Tour anzeigen Noepes Garmin Edge, Forerunner, Foretrex und Fenix Serie 0 20.04.2018, 17:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Route aus Track erstellen olargues Mapsource, BaseCamp und digitale Landkarten von Garmin 2 21.08.2017, 18:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Route erstellen Garmin 64s Stoertebaecker Garmin GPSmap 64 Serie 2 01.06.2017, 20:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Problem GPX-Import in BC...Fehler bei... zeitreisender Mapsource, BaseCamp und digitale Landkarten von Garmin 0 21.05.2017, 09:09 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum