GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
Einsteiger finden im Bereich "FAQ Bereich - Wissenswertes für Anfänger bis Experten" viele Anleitungen sowie Tipps und Tricks.

 Problem beim Import von Tracks vom Oregon Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
andi
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 07.05.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 07.05.2009, 23:19 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

dies ist mein 1. Posting, und ich habe gleich ein riesen Problem.

Ich habe die Topo3 Deutschland in meinem MapSource freigeschaltet. Ich konnte die Karten erfolgrech auf SD-Karte ausgeben und sie laufen einwandfrei auf dem Oregon.

Leider kann ich nun keine Daten mehr vom oregon empfangen (z.B. Routen, Tracks...). Es erscheint die angehängte Fehlermeldung.

Ich habe mittlerweile auch herausgefunden, dass die Datei GarminDevice.xml auf dem Oregon für die Kommunikation verantwortlich ist.
Mit meinem etrex funktioniert der Datenaustausch.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Gruß,
Andreas

Fehlermeldung
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 08.05.2009, 08:39 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Andi,

willkommen im Forum. Die Fehlermeldung besagt, dass in der zu ladenen Datei ungültige Zeichen sind.

Du kannst die Tracks im Massenspeichermodus des Oregon in ein Verzeichnis deiner Wahl auf den PC kopieren. Danach kannst du sie mit einem Editor, also z.b. dem Notepad von Windows öffnen und ansehen, denn die *.gpx enthalten lesbaren Text, wenn sie nicht defekt sind.

Sind die Dateien in Ordnung, sollten sie sich außer mit Mapsource auch mit anderen Programmen ohne Fehler verarbeiten lassen, z.B. bei gpsies.com. Ist das aber nicht der Fall, hast du einen wahrscheinlich Fehler im Dateisystem des Oregon.

Gruß
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
andi
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 07.05.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 08.05.2009, 10:33 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo juergenss,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich habe nun die Track-Datei "current.gpx" vom oregon auf den PC kopiert und versucht, diese mit gpsies.com zu laden.

Dort kommt folgende Fehlermeldung:
gpsies.vom hat Folgendes geschrieben:
Beim Verarbeiten der Datei ist der folgende Fehler aufgetreten: An invalid XML character (Unicode: 0x7) was found in the element content of the document.


Die Meldung deckt sich ja auch mit der Meldung von Mapsource.

Liegt also ein Problem im Dateisystem des Oregon vor?!

Wenn ja, wie kann ich diesen beheben?
Kann ich somit die Trackdatei vergessen oder ist diese noch zu retten?

Gruß,
Andi

P.S. Dieser Thread kann dann auch von diesem Forum in Garmin Oregon 200, 300, 400 verschoben werden, da es offensichtlich ein oregon-Problem zu sein scheint.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 08.05.2009, 17:43 Antworten mit ZitatNach oben

Um zu wissen ob die gpx Dateien noch zu retten sind, müsstest Du die mal im Notepad ansehen. Ich fürchte aber, dass da nicht viel zu machen ist, den der Code 07 gehört nicht so zu den üblichen ASCII Codes. Und gpx ist eine Ascii Datei.

Es ist also wichtiger dafür zu sorgen, dass das nicht wieder auftritt. Wenn die gpx Dateien auf der SD-Karte standen, würde ich diese Formatieren und dann die Kartendatei (also gmapsupp.img) nochmal neu aufspielen. Ich mache das meist durch diese erst von Mapsource auf Harddisk schreiben zu lassen (geht nur mit dem Patch siehe hier) und erst dann in einem Rutsch von HD auf die Sd-Karte zu kopieren.

Ein korruptes Dateisystem im internen Speicher des Oregon ist problematischer. Hoffentlich hast Du schon mal von den Original-Dateien ein Backup auf dem PC gemacht. Wenn die Dateien im internen Speicher wiederhergestellt werden müssen verlangt Garmin dafür inzwischen eine pauschale von 40€.

Viel Erfolg dann.

Juergenss
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
andi
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 07.05.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 08.05.2009, 17:52 Antworten mit ZitatNach oben

juergenss hat Folgendes geschrieben:
Wenn die gpx Dateien auf der SD-Karte standen, würde ich diese Formatieren und dann die Kartendatei (also gmapsupp.img) nochmal neu aufspielen.


Nein, standen sie nicht...ich habe sie ganz normal aus dem Verzeichnis Garmin/GPX/current heruntergeladen.

juergenss hat Folgendes geschrieben:
Ein korruptes Dateisystem im internen Speicher des Oregon ist problematischer. Hoffentlich hast Du schon mal von den Original-Dateien ein Backup auf dem PC gemacht. Wenn die Dateien im internen Speicher wiederhergestellt werden müssen verlangt Garmin dafür inzwischen eine pauschale von 40€.


Nein, habe ich nicht. aber ich kenne genügend Freunde, die den 400T haben. Ich müsste mir also die Dateien von ihnen besorgen und bei mir reinkopieren? Welche Dateien sind es genau?

Viel Erfolg dann.

Juergenss
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 08.05.2009, 18:22 Antworten mit ZitatNach oben

Solange das Dateisystem des internen Speichers noch in Ordnung ist, kannst du doch einfach alles mal aus dem Gerät herauskopieren. AFAIK ist nur die GarminDevice.xml geräteindividuell. Aber so genau weiss ich das nicht.

Wo standen denn die Tracks? Wahrscheinlich doch auf der SD-Karte. Dann besteht auch kein Grund zur Beunruhigung. Dennoch ein Backup der Daten, speziell der Recreational Map (die ist nämlich mit dem Gerät verknüpft, kann sicher nicht schaden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
andi
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 07.05.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 08.05.2009, 18:33 Antworten mit ZitatNach oben

juergenss hat Folgendes geschrieben:
Solange das Dateisystem des internen Speichers noch in Ordnung ist, kannst du doch einfach alles mal aus dem Gerät herauskopieren. AFAIK ist nur die GarminDevice.xml geräteindividuell. Aber so genau weiss ich das nicht.

Was versprichst du dir davon? Im grunde genommen müsste ja das Problem in der Firmware stecken...und das sind doch bestimmt die beiden Dateien im Verzeichnis "Garmin/ExtData", oder? Diese Firmware dürfte beim flashen einer neuen Firmware doch überschrieben werden?!Komischerweise ist das Problem erst mit Aufspielen der Firmware 2.97 Beta erstmalig aufgetreten. Diese Firmware habe ich bereits neu übergeflasht, es brachte aber keinen Erfolg. ein grundsätzliches Problem mit der firmware kann man ja eigentlich ausschließen, da ansonsten der fehler sicherlich schon von anderer Seite bekannt wäre.

juergenss hat Folgendes geschrieben:
Wo standen denn die Tracks? Wahrscheinlich doch auf der SD-Karte. Dann besteht auch kein Grund zur Beunruhigung. Dennoch ein Backup der Daten, speziell der Recreational Map (die ist nämlich mit dem Gerät verknüpft, kann sicher nicht schaden.

Die Tracks standen standardmäßig auf dem Oregon im Verzeichnis "Garmin/GPX/Current" und nicht auf der SD-Karte.
die Karten habe ich mir gesichert, aber nicht die .bin-Dateien.

Garmin verlangt 40 Euro für das Aufspielen einer neuen Firmware? Wow, toller Service. Auch in der Garantiezeit?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 08.05.2009, 18:45 Antworten mit ZitatNach oben

Das wurde hier schon mal diskutiert.

http://www.gps-forum.net/oregon-200-basemap-t880.html
Wobei nicht jede Anfrage gleich behandelt wird. Im offiziellen Garmin-Forum.de wurde das mit den 40 € allerdings bestätigt.

Sind denn deine anderen Dateien wirklich auch korrupt. So schlimm kann es doch nicht sein, sonst würde der oregon ja mehr laufen. Ich habe allerdings im Netz schon von internen Speichern im Oregon gelesen, mit Trackdateinamen, die unter Windows nicht mehr kopierbar oder löschbar waren, weil die Sonderzeichen nicht akkzeptiert wurden. Also schau erstmal, ob die Dateifehler nur auf die Tracks begrenzt sind.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
andi
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 07.05.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 08.05.2009, 18:58 Antworten mit ZitatNach oben

juergenss hat Folgendes geschrieben:
Also schau erstmal, ob die Dateifehler nur auf die Tracks begrenzt sind.


Nach was soll ich da denn schauen? Meine Cache-Dateien, die ich aus Pocket Queries ziehe, liegen noch im Original auf dem Oregon.
Andrere daten sind ja neben den Waypoints und Tracks nicht auf dem Oregon drauf.

Der Oregon läuft auch ohne Probleme, ich habe gestern erst noch eine große Runde gedreht und hatte keine Probleme.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
andi
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 07.05.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 08.05.2009, 23:35 Antworten mit ZitatNach oben

So, das Problem ist behoben.

Ich habe den Oregon per USB an den PC angeschlossen und den Ordner Garmin/Profiles gesichert.
Dann habe ich ein Downgrade auf die FW 2.95 Beta durchgeführt. dabei gehen alle persönlichen Einstellungen verloren.
Anschließend habe ich den kompletten Ordner Garmin/Profiles wieder auf den Oregon zurückkopiert und das Gerät neu gestartet.
Die Profileinstellungen waren nach einem kurzen Profilwechsel wieder vorhanden.

Der Oregon liefert nun wieder Daten an Mapsource, das ist zunächst einmal das Wichtigste. Die alten Trackaufzeichnungen sind leider nicht mehr nutzbar, ich habe es geprüft.

Ob das Problem nun an der FW 2.97 Beta lag oder nicht, vermag ich nicht zu beurteilen. Ich kann jedoch sagen, dass die Trackaufzeichnung und der Datenaustausch mit FW 2.95 Beta nun wieder funktioniert.

Dieser Thread kann geschlossen werden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
andi
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 07.05.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 10.05.2009, 12:14 Antworten mit ZitatNach oben

Kurzer Nachtrag:

Ich habe nun wieder auf die Firmware 2.97 geflasht und sie funktioniert nun.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
flugente
Neu im Forum


Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 05.04.2010, 10:40 Antworten mit ZitatNach oben

Workaround:

In der Datei [Laufwerk Germin]:\Garmin\GPX\Current\Current.gpx das Sonderzeichen in der zweiten Zeile (in meinem Fall BEL (=Ascii 07)) per Texteditor einfach entfernen. Danach klappt es. Leider bei jedem Import notwendig.

Garmin-Support reagiert spät oder gar nicht.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anzahl der Routen beim Zumo 210 Bastel Hugo Garmin Nüvi und Zumo Serie 0 24.06.2018, 20:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Softwear update beim Garmin Oregon 450t Schleswiger Gelöschte Beiträge 0 25.05.2018, 15:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Softwear update beim Garmin Oregon 450t Schleswiger Garmin Oregon und Dakota Serie 0 25.05.2018, 15:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Probleme beim Laden. Tria-Baer Garmin GPSmap 64 Serie 0 17.05.2018, 17:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oregon 600t Display spinnt & mac... evil*joe Garmin Oregon und Dakota Serie 1 17.04.2018, 14:57 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum