GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
GPS Ortungsgeräte (Tracker) kaufen Sie am Besten bei GPS2All !

 Oregon 200 startet nicht mehr Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Massimiliano
Neu im Forum


Anmeldedatum: 02.10.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 02.10.2013, 11:20 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

erst mal eine kleine History meines Problems:

Zuerst erhielt ich beim Einschalten immer die Meldung 'Speicher Voll'.

Ich habe versucht mittels USB-Verbindung Daten zu löschen, jedoch ohne Erfolg. Die Meldung kam immer noch.

Jetzt habe ich auf Werkseinstellunge zurückgestellt => ohne Erfolg.

Beim Hard-Reset (Einschalten und linke obere Ecke drücken) erscheint die Meldung 'Speicher Voll' und ich kann die anschließende Frage 'wollen Sie wirklich alle Daten löschen' (oder so ähnlich) nicht beantworten.

Nach einigen Versuchen geht nun gar nix mehr.
Das heißt:
Wenn ich den Oregon ganz normal starten will, erscheint nur das Garmin Logo am Display und sonst passiert nichts.

Wenn ich den Oregon mit dem USB-Kabel mit den Computer verbinde, erscheint nur das Garmin Logo am Display und sonst passiert nichts. Am Computer sind die die Speicher (Festplatten/SD-Karten) nicht sichtbar.

Wenn ich versuche einen Hard-Reset durchzuführen, erscheint nur das Garmin Logo am Display und sonst passiert nichts.

Habe auch schon ein neues Firmware-Update augespielt (B079500K.rgn). Das hat nach ein paar Versuchen geklappt, aber hat leider nichts geholfen.

Jetzt habe ich keine Idee mehr.

Wer kann mir da helfen.
Danke schn mal für ein paar Ideen.
Massimiliano
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
schuasdamichi
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 1584
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 02.10.2013, 20:02 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Massimiliano,

das "Speicher voll"-Problem ist vor einiger Zeit mal durch sämtliche GPS-Foren gegeistert. Es hat eine ganze Zeit lang gedauert, aber irgendwann hat Garmin das mit Firmwareupdates (zumindest für die neueren Geräte) gefixed.
Kann aber sein, dass es für ältere Geräte wie z.B. Dein Oregon 200 keine Update mehr gab (soweit ich gesehen habe, war die 4.20 vom Mai 2011 die letzte Firmware für die x00-Serie).

Da ich selber von dem Problem nicht betroffen war, kann ich Dir leider keine Lösung anbieten. Wenn Du aber Google bemühst (Suchbegriffe z.B. "Garmin Speicher voll"), wirst Du sicher eine Menge Infos finden, die Dir hoffentlich weiterhelfen.
Hier z.B. ein Artikel, der das eTrex 30 betraf, aber auch auf andere Garmin-Geräte übertragbar ist: http://www.geocaching-ms.de/2012/05/garmin-etrex-30-speicher-voll-problem-geloest/

_________________
Michael
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Massimiliano
Neu im Forum


Anmeldedatum: 02.10.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04.10.2013, 07:47 Antworten mit ZitatNach oben

Servus schuasdamichi,

danke für die Info. Aber mein Problem ist derzeit, dass ich keine Chance habe irgendwie auf das Gerät zuzugreifen.

SW-Update konnte ich ausführen.
Aber sowohl beim Einschalten als auch beim Verbinden mit USB erscheint nur das Garmin-Logo und sonst nichts mehr.
An meinem Rechner werden keinerlei Laufwerke verbunden.

Falls du noch eine Idee hast, wäre ich dir dankbar.
Ciao
Massi
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
schuasdamichi
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 1584
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 04.10.2013, 17:20 Antworten mit ZitatNach oben

Du könntest villeicht noch versuchen, den Massenspeichermodus zu erzwingen.

Dazu das Gerät mit dem USB-Kabel an den PC anschließen und den Einschaltknopf mindestens 30 Sekunden lang gedrückt halten.
Danach hast Du hoffentlich nicht nur ein platten Finger (30 Sekunden können verdammt lang sein), sondern Du kannst hoffentlich wieder auf den Speicherinhalt zugreifen.

Wenn das soweit klappt, zunächst mal alles sichern, was Du auf dem Gerät an Dateien findest.
Dann würde ich den kompletten GPX-Ordner, die GarminDevice.xml und alle Karten ausser der gmapbmap.img und der gmaptz.img löschen.
Übrigens nicht wundern, wenn die GarminDevice.xml trotz Löschen später wieder auftaucht; die wird beim Einschalten neu erzeugt.

_________________
Michael
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Oregon 450t oderhecht Garmin Oregon und Dakota Serie 4 01.09.2017, 11:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge BaseCamp - Problem beim Senden von Li... horleo17 Gelöschte Beiträge 0 31.08.2017, 12:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge GTA V6.004 keine Bing Karten mehr limani GPS-Track-Analyse.NET 3 23.08.2017, 17:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Adressensuche klappt nicht bei Garmin... John54 Weitere Garmin GPS Geräte 4 17.08.2017, 17:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge OSM Karten Darstellung auf Oregon nrolli0016 Kostenlose - Freie digitale GPS Landkarten - z.B. OSM Karten 1 14.08.2017, 13:21 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum