GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
Schonen Sie die Umwelt indem Sie statt Batterien wiederaufladbare Akkus verwenden!

 Karten bei 400t und 550t Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Tower
Neu im Forum


Anmeldedatum: 30.10.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 20:19 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen,
habe die Absicht mir in naher Zukunft ein Oregon zuzulegen. Nun bin ich auf der Garmin Homepage beim vergleichen des 400t mit dem 550t auf folgende ungereimtheit gestossen. Beim Punkt "Vorinstallierte Karten steht beim 400t: ja (Freizeitkarte) und beim 550t: ja (topografisch). Heist das das auf diesen beiden Geräten unterschiedliche Karten vorinstalliert sind ? Haben ja aber beide die Bezeichnung "t" am Ende. Kann mir da jemand weiterhelfen ?


Gruß Tower
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
RainerSurfer
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 07:21 Antworten mit ZitatNach oben

Im Prinzip die gleiche Recreational Map of Europe. Beim 400t wars die V2, beim 550t die V3. Da sind noch ein paar Länder, wie z.B. Schweiz zusätzlich drin. Am Datenbestand in D hat sich IMHO nichts geändert.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
oregon400t
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 30.04.2009
Beiträge: 623

BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 07:32 Antworten mit ZitatNach oben

Die Karten kannst du im Prinzip vergessen. Schau dir lieber die OpenStreetMap-Karten an. Die sind umsonst. Kaufe dir lieber ein Garmin ohne "t" (eigene Erfahrung).

Schau für die Kartengüte auf

http://www.openstreetmap.org

Gebe deinen Wohnort auf de Seite ein und zoome ein wenig.
Die Garmin *t-Karten enthalten zwar vielleicht alle Wege. Dafür wird gerne mal ein Gewässer weggelassen. Routing kannst du im übrigen bei den *t-Karten auch nicht nutzen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
udo m
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 31.05.2009
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 08:29 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Tower,

das sollte abhängig vom Verwendungszweck sein. Zwar ist mir klar, daß das jetzt nicht zu einer Klarheit bei Dir führt, aber das, was Oregon400t schreibt, möchte ich so nicht unbedingt unterstützen. In einem von mir bevorzugten Wandergebiet (Bad Berleburg) ist meiner Meinung nach die V3 wesentlich besser als die OSM. Die V3 zeigt da detaillierte Wanderwege, während die OSM nur Wüste zeigt. Am besten mal in den Foren wühlen und dabei auf die Verwendungszwecke achten.

+++ udo
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
RainerSurfer
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 09:09 Antworten mit ZitatNach oben

Wir reden hier von der vorinstallierten Topo und nicht von der Topo Deutschland V3.
Auch wenn mir exzessive Werbung an Neulinge für OSM zuviel ist, hat in dem Fall oregon400 im Prinzip recht Wink
Aber grad Neulinge wollen erstmal einfach nur einschalten und rausgehen und sich nicht mit OSM in x Varianten, Mapsource(Ja, ich weiß geht auch ohne, auf den Begriff stößt man trotzdem), Imagedateien beschäftigen. Dann gibt´s noch welche, die froh sind, einen PC nicht benutzen zu müssen. Rolling Eyes
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Tower
Neu im Forum


Anmeldedatum: 30.10.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 11:38 Antworten mit ZitatNach oben

Erstmal danke für die schnellen Antworten.

Gehe ich recht in der Annahme das die vorinstallierteKarte beim 550t nicht identisch mit der Kaufversion Garmin Topo DVD Deutschland Gesamt V3 ist ?

Gruß Tower
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
RainerSurfer
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 31.10.2009, 17:58 Antworten mit ZitatNach oben

Ja, genau richtig.
Hier kannst du z.B. vergleichen zwischen normaler Basemap, Vorinstallierte Europa-Topo und Deutschland Topo V2/V3:
http://www.navifuture.de/content/Vergleich-der-Basiskarte-des-Garmin-Oregon-300-und-400t-sowie-der-TopoDeutschland-v3.html
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
flatho
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 17.08.2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 01.11.2009, 16:24 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo.
wenn du Interesse an einem Oregon 400 t hast, schau mal unter der Rubrik
Suche-Biete nach. Hier biete ich einen komplett mit City Navigatorkarte an.
Gruß Thomas
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Hellbringer
Neu im Forum


Anmeldedatum: 03.08.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06.11.2009, 16:35 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich habe da mal noch Fragen zum 550 bzw. 550t.

Das 550t hat doch sicher 850mb freien, internen Speicher sowie das 550ér.
Wenn aber beim 550t ein Teil des internen Speichers mit der topografischen Karte belegt ist, dann ist hier doch sicher ein größerer interner Speicher verbaut worden!???

Werden die Akkus eigentlich beim Anschluss des Gerätes am USB-Kabel (KFZ-Kit) geladen???

Grüße
Hellbringer
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
oregon400t
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 30.04.2009
Beiträge: 623

BeitragVerfasst am: 06.11.2009, 18:17 Antworten mit ZitatNach oben

Zum Speicherverbrauch beim Oregon 400t:

Code:

/dev/sdb              3,8G  2,3G  1,6G  60% /media/GARMIN
/dev/sdc1             3,8G  1,2G  2,7G  32% /media/disk

Sowohl interner Speicher auch auch meine SD-Karte sind 4 GB. Vom internen Speicher belegt die Freizeit-Karte von Europa 2.2 GB. Der Rest sind ein paar Tracks und 1.6 GB sind frei.
Die SD-Karte ist mit zwei OSM-Versionen (jeweils etwa 600 MB) von Deutschland belegt. Kopiere niemals eine Karte auf den internen Speicher. !!!!!

Ein Track ist im übrigen bei mir nie größer als 500 kb. Eine Radtour braucht im Durchschnitt bei 30 km etwa 200 kb. Dabei lasse ich alle zwei Sekunden einen Wegpunkt setzen. Das liegt aber mehr an der sinnlosen maximalen Wegpunkt-Anzahl von 10.000 Punkten. Rechnerisch könnte ich 3200 Tracks dieser maximalen Größe speichern. Wird nur schnell unübersichtlich.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
RainerSurfer
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 07.11.2009, 06:50 Antworten mit ZitatNach oben

oregon400t hat Folgendes geschrieben:
Kopiere niemals eine Karte auf den internen Speicher. !!!!!

Ja, bei OSM. Bei Original Garmin Karten ist das kein Problem.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Mehrer Karten auf eine Micro SD Karte ?? OliverSonic Mapsource, BaseCamp und digitale Landkarten von Garmin 2 05.03.2014, 13:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge zumo 660, mehrere Karten auf Navi zur... schuasdamichi Garmin Nüvi und Zumo Serie 1 28.02.2014, 13:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge karten verbugt - wie lösche ich alles... oelheimer Garmin Oregon und Dakota Serie 2 15.02.2014, 08:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Karten klasax Satmap Active 10 5 12.02.2014, 17:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge OSM Karten verschiedener Länder auf 6... marc Garmin GPSmap 62 & 78 Serie 8 11.01.2014, 09:09 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum