GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
Einsteiger finden im Bereich "FAQ Bereich - Wissenswertes für Anfänger bis Experten" viele Anleitungen sowie Tipps und Tricks.

 Grenzsteine auf GPS Gerät speichern und abrufen !? Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Rocksound
Neu im Forum


Anmeldedatum: 30.12.2009
Beiträge: 2
Wohnort: Hetzles

BeitragVerfasst am: 30.12.2009, 22:31 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo !
Leider kenn ich mich in Sachen GPS Geräte so gut wie nicht aus.
Mein Problem:
Ich bin in unserm Wald immer wieder auf der Suche nach den Grenzsteinen, die ja mit der Zeit immer wieder von Laub und Ästen bedeckt werden.
Gibt es ein GPS Gerät,wo ich die Position der Steine exakt speichern kann(wenn ich mich neben den Stein stelle) und dann auch in einer Datenbank anlegen kann, so daß ich alle Steine insgesamt so ca.100 Stück speichern kann ? Wie genau ist so ein Gerät und welches würdet Ihr mir empfehlen (sofern es überhaupt sowas gibt).

Danke schonmal im voraus für Eure Hilfe !
Wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr !

Gruß Daniel
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
macnetz
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 25.02.2009
Beiträge: 1108
Wohnort: Memmingen

BeitragVerfasst am: 31.12.2009, 07:45 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Daniel,

willkommen im Forum Smile

schau dich mal bei den Geocachern um - die verstecken auch Sachen im Wald und suchen diese mit Hilfe eines GPS-Geräts.

Grüsse - Anton
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype-Name
oregon400t
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 30.04.2009
Beiträge: 640

BeitragVerfasst am: 31.12.2009, 08:22 Antworten mit ZitatNach oben

Standard-GPS-Geräte sind so in etwa vielleicht 3 Meter genau. Meist bekommst du bei mehr Geld ein besseres GPS-Gerät. Grenzsteine kannst du als Wegpunkte speichern. Diese kannst du natürlich auf dem Rechner auch sichern.

Falls du die Grenzsteine der ganzen Welt bekannt machen willst, so kannst du sie bei

http://www.openstreetmap.org

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE_talk:Grenze_zeichnen

eintragen. Wahrscheinlich werden sie nicht auf den OSM-Karten gerendert, aber vielleicht kann man nach ihnen per Wegpunkt-Suche auf der OSM-Karte suchen.

Gruß nach http://osm.org/go/0D7pnPRW-
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Prizo
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 18.09.2009
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 01.01.2010, 14:36 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Daniel,
Dein Anliegen ist eine Grundfunktionalität so ziemlich aller GPS-Geräte, die mir gerade einfallen. Einfachere Geräte können 500 sog. Wegpunkte speichern, bessere Geräte 1000. (Über eine weitere Funktionalität, für die du Dich aber am PC abmühen musst, sogar theoretisch unendlich viele. Stichwort: POI). Bei den einfacheren Geräten ist der Name eines Wegpunkts - also eines Grenzsteins - oft auf z.B sechs Zeichen begrenzt. Bessere Geräte bieten dafür m.W. gerade ~15 Zeichen an, zusätzlich kann noch ein Kommentar angegeben werden.
Da Du im Wald unterwegs bist, ist für dich ein guter Empfang wichtig! Ältere Geräte mit nicht mehr aktuellen Empfängern lassen Dich gerade im Wald gerne im Stich. Eine Genauigkeit von 3m, wie von oregon400t angegeben, wird im Wald eher die Ausnahme sein. Das ist stark abhängig vom Baumbestand.
Weil der Empfang im Wald etwas schlechter ist und Du dort viell. nicht allzu schnell unterwegs sein kannst, macht auch noch ein magnetischer Kompass Sinn. (Die Richtungsanzeige, in welche Richtung es zum Grenzstein geht, funktioiert rein über GPS nur bei Bewegung, so viell. ab 3km/h aufwärts.)
Die teurere Geräte bieten mehr Funktionen, dafür wird m.E. auch die Bedienung überproportional komplizierter
Garmin Etrex H (~ €75.-) ist das "kleinste" Gerät, das diese Anforderungen erfüllt, hat jedoch keinen magn. Kompass an Board!
Mit gutem Empfang und Kompass gibt's das Garmin Etrex Vista HCx (~€ 185.-). Weiter geht's nach oben mit dem Garmin GPSmap 60CSx (~€ 250.-) und den neueren Geräten mit großem Touchscreen.
Die Geräte ab Etrex Vista HCx und darüber hinaus sind alle kartenfähig. Eine Funktion, die Du wohl nicht brauchst, aber leider gibt's von Garmin keine nicht-Kartenfähigen Geräte mit gutem Empfang (mehr).
Natürlich gibt's auch noch andere Hersteller.
Gruß, Prizo
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Rocksound
Neu im Forum


Anmeldedatum: 30.12.2009
Beiträge: 2
Wohnort: Hetzles

BeitragVerfasst am: 03.01.2010, 13:57 Antworten mit ZitatNach oben

So ich bins mal wieder.
Danke erstmal für Eure antworten. Haben mir schon weitergeholfen.
Ein Bekannter von mir hat mir leihweise sein GPS Gerät ausgeliehen. Es ist ein Garmin Etrex Vista mit schwarz-weiß Bildschirm. Habe dieses heute mal ausprobiert und zwar daheim im Garten (wo ringsum fast keine Bäume oder ähnliches im Weg sind) Wegpunkte zu setzen. Ich habe diese dann wieder ansteuern wollen, bin aber sehr weit entfernt davon rausgekommen. Also würde dieses schonmal ausscheiden, da ich glaub dann im Wald noch viel weiter entfernt davon bin.
Meine Frage:
Sind die neuen Geräte vom Empfang her besser als dieses alte ? Mir würde das Garmin GPSMap 60CSx raushängen. Ist aber viel Geld wenns dann nicht so funktioniert wie ich es will.

Danke !

Gruß
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
grobistollo
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 08.05.2009
Beiträge: 136

BeitragVerfasst am: 03.01.2010, 15:23 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Rocksound,
das 60CSX ist auf alle Fälle ein gutes Gerät mit besseren Empfang. Du hast auch mit deinem Vista die Möglichkeit, Wegepunkte zu mitteln (mehrere Messvorgänge für ein Punkt) dann hast du schon mal ein ganz anderes Ergebnis. Über das Datenfeld GENAUIGKEIT kannst du dir auch die aktuelle genauigkeit deines GPS in Metern anzeigen lassen.
Gruß
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Prizo
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 18.09.2009
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 03.01.2010, 19:41 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Daniel,
am H trennt sich die Spreu vom Weizen! Das H steht für "hochempfindlicher Empfänger" bei Garmin. Ein Etrex ohne ein H hintendran hat einen nicht mehr aktuellen Empfänger. Auf ein, zwei Meter genau wirst Du Deine Grenzsteine auch mit dem GPSMap 60Csx nicht angezeigt bekommen.
Für eine bessere Positionsbestimmung ist es auch wichtig, dass das Gerät vor dem Setzten des ersten Wegpunkt längere Zeit (waren's mind. 20 Minuten?) guten Empfang hatte. Es sammelt in dieser Zeit mehr und genauere Satelliten-Fahrplandaten etc./u.ä. (Ja, ich weiß, dass das bestimmt nicht ganz korrekt formuliert ist, aber erklärt's doch ganz gut, oder? ;-) )
Was der vom GPS angezeigte Meterwert bedeutet, ist übrigens auch so eine Sache, etwa in der Art: "X% der Positionsbestimmungen liegen in einem Kreis mit einem Durchmesser von 85% des angezeigte Meterwerts um die tatsächliche Position. Y% der Positionsbestimmungen liegen..." ...und Z% wahrscheinlich wo ganz anders ;-) Gruß, Prizo
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wie Einstellungen dauerhaft speichern? Bud Hill Garmin Edge, Forerunner, Foretrex und Fenix Serie 0 06.07.2017, 01:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge GPS Geraete fur Vermessung von Forstw... thanos Kaufberatung 1 14.03.2017, 10:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unterwegs Track Infos abrufen bausu Garmin Oregon und Dakota Serie 3 19.02.2017, 16:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge GPS Geraet Tracker fuer Suedamerika Garmin-Admin Kaufberatung 1 19.01.2017, 02:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pins bzw kmz oder kml von Google Eart... stefan-s Google Earth 2 09.10.2016, 13:53 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum