GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
GPS Ortungsgeräte (Tracker) kaufen Sie am Besten bei GPS2All !

 GPS und Galileo Chipsätze - Übersicht und Vergleich Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Garmin-Admin
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: 03.12.2007
Beiträge: 1877

BeitragVerfasst am: 19.08.2009, 00:13 Antworten mit ZitatNach oben

GPS und Galileo Chipsätze - Übersicht und Vergleich

Kauft man sich ein neues GPS Gerät, möchte man natürlich den besten Chip, die beste Antenne und den besten Empfang. Leider gibt es bei den Auto Navigationsgeräten viele billig Produkte von Aldi und Co. auf die ich nicht näher drauf eingehen möchte. Es sei nur soviel gesagt wer sich an die Marken Becker, Garmin, TomTom und Navigon hält, kauft in der Regel ein qualitativ hochwertiges Produkt mit durchweg gutem GPS Empfang.

Bei Outdoor GPS Geräten kommt es in der Regel mehr auf den GPS Empfang an, denn bei Wanderungen oder Fahrradtouren durch dichte Laubwälder möchte man natürlich ständig GPS Empfang haben, da man sich in der Regel voll auf das Gerät verlässt und wer verirrt sich schon gerne in Wäldern.

Daher habe ich hier für die bekanntesten Outdoor GPS Geräte auf dem deutschem Markt eine kleine Übersicht erstellt:

GPS Empfang im Vergleich:

Test 1:

CompeGPS Twonav Aventura: blau, GPSMap 60Cx: grün, Oregon 300: rot, Colorado 300: hellblau, eTrex Vista HCx: gelb

Image

Da man als Referenz den Weg unter den farbigen Tracks gut erkennen, lässt sich die Empfangqualität sehr gut vergleichen. Das Aventura und das 60csx weisen eine hervorragende Empfangsqualität auf, die durchweg konstant ist. Das sieht man daran, das der grüne und blaue Strich immer deckungsgleich mit dem Weg ist. Knapp dahinter liegen Oregon (rot) und eTrex (gelb), in der Kurve sieht man bei beiden Geräten eine Abweisung zum Weg. Auf dem letzten Platz ist das Colorado (hellblau), da es leider Konstant ein wenig neben dem eigentlichem Weg liegt.

Test 2:

MyNav 600: rot, Colorado 300: gelbgrün, eTrex Vista HCx: grün, Oregon 300: blau

Image

Wie man sehen kann, hat das MayNav (rot) den Besten GPS Empfang und somit auch die höchste Positionsgenauigkeit. Die anderen GPS Empfänger sind auch gut, nur das eTrex Vista HCx leistet sich in der Kurve einen größeren Ausrutscher.

Test 3:

MyNav 600: grün, Colorado 300: rot, GPSmap 60Cx: blau

Image

Das MyNav 600 (grün) ist dem GPSMap 60csx (blau) absolut ebenbürtig. Das Oregon (rot) leistet sich ab und zu ein paar Ausschweifer.


Satmap Active 10:

Das Satmap Active 10 nutzt den bewährten SiRF III Chipsatz. Als GPS Antenne wird eine Patch-Antenne verwendet.

TTFF - Time to First Fix:

Um die Position zu ermitteln, benötigt das Active 10 nach 24 Stunden Ruhepause im Mittel ca. 80 Sekunden. Ein guter Wert.


MyNav 600 Professional:

SiRF III GPS-Empfänger und eine Patch-Antenne

TTFF - Time to First Fix:

Um die Position zu ermitteln, benötigt das MyNav 600 nach 24 Stunden Ruhepause im Mittel ca. 50 Sekunden. Ein sehr guter Wert.

CompeGPS TwoNav Aventura:

Das CompeGPS Twonav Aventura nutzt den SiRF III Chipsatz. Als GPS Antenne wird eine Patch-Antenne verwendet.

Neu! Seit 2012 wird im Twonav Aventura die neuste Version des uBlox 6 GPS Chipsatz eingesetzt.

TTFF - Time to First Fix:

Um die Position zu ermitteln, benötigt der Aventura nach 24 Stunden Ruhepause im Mittel ca. 60 Sekunden. Ein guter Wert.


Garmin GPSMap 60cx, 60csx, 76cx und 76csx:

Vielen Dank an Juergenss für einen Teil der Infos aus diesem Beitrag http://www.gps-forum.net/neue-receiverchips-im-gpsmap-60-76c-s-x-t1310.html .

Seit der Gerätesoftware der Version 3.90 baut Garmin in die Geräte GPSMap 60cx, 60csx, 76cx und 76csx nicht mehr den SiRFstar III Chipsätze sondern den neuen GPS-Empfängerchip MT3329 (oder auch als MTK v2 bekannt) von Mediatek ein. Die GPS Chipsätze von Mediatek werden schon seit längerer Zeit in den eTrex Empfängern eingebaut.

http://www.navigation-professionell.de/garmin-stattet-seine-gpsmap-60-outdoor-handgerate-mit-gps-chipsets-von-mediatek-aus/

Original Stellungnahme von Garmin:

Zitat:
Garmin verwendet zur Herstellung qualitativ gleichwertige Bauteile, gegebenenfalls auch höherwertige Bauteile. Diese Änderung bedeutet keinen Nachteil für den Benutzer und fließt deshalb ohne Ankündigung bei der Produktion ein. Beim GPSMap 60Cx und 60CSx wird aktuell ein gleichwertiger Ersatz zum SiRF III GPS Empfängerchip verbaut. Für diesen Chip ist noch kein Update verfügbar, da dieser nach heutigem Stand bereits die bestmögliche Programmierung enthält.


In den Einstellungen des GPSMap kann man überprüfen welcher Chipsatz verbaut ist.

3.00s bei SiRFstar III Empfänger oder 2.00m beim Mediatek Empfänger

Image

Die Firma Mediatek hat Ihren Sitz in Taiwan. Der Chip MT3329 im GPSMap, ist eine Single-Chip Lösung, die auch als MTK v2 bezeichnet wird. Dieser Chip hat gegenüber dem Chipsatz der eTrexe Serie, eine noch höhere Empfindlichkeit und wertet die Signale in noch mehr Kanälen (das sind Korrelationen im Basisband) aus.

TTFF - Time to First Fix:

Um die Position zu ermitteln, benötigt das 60csx und 76csx nach 24 Stunden Ruhepause im Mittel ca. 40 Sekunden. Ein guter Wert.

Technische Daten des Chipsatz MT3329 oder auch MTK v2 genannt:

• MediaTek Single Chip
• Dimension: 16mm x 16mm x 6mm
• Patch Antenna Size: 15mm x 15mm x 4mm
• L1 Frequency, C/A code, 66 channels
• Embedded LNA and SAW filter
• With Active patch antenna
• High Sensitivity: Up to -163 dBm tracking, superior urban performances
• Position Accuracy: < 3m CEP (50%) without SA (horizontal)
• Cold Start is Under 35 seconds (Typical)
• Warm Start is Under 34 seconds (Typical)
• Hot Start is Under 1 second (Typical)
• Low Power Consumption: 48mA @ acquisition, 37mA @ tracking
• Low shut-down current consumption: 15uA, typical
• DGPS(WAAS, EGNOS, MSAS) support (optional by firmware)
• Max. Update Rate: up to 5Hz
• USB/UART Interface
• SMD TYPE
• Support AGPS function ( Offline mode : EPO valid up to 14 days )
• RoHS Compliant

GPS-Leistungsdaten

• Empfänger: Hochempfindlicher GPS Empfänger., WAAS-/EGNOS-fähig
• GPS-Startzeiten: Warmstart: ca. 15 Sekunden, Kaltstart: ca. 45 Sekunden, AutoLocate™: ca. 2 Minuten
• Positionsberechnung: kontinuierlich 1 x pro Sekunde
• Genauigkeit: Position: < 15 Meter RMS, Geschwindigkeit: 0,05 m/sek RMS
• Datenschnittstellen: USB-Schnittstelle für Karten und Benutzerdaten, und zur Stromversorgung

Wer mehr Infos zu dem Mediatek Chipsatz sucht, findet diese hier http://www.stepload.de/uploads/AIqeO,YH0_loG89IM2EH71bHh-lOkFkgGxnrxqEeGi/index.html !

Garmin eTrex HCx Serie:

Im Vergleich zum Mediatek Chip MT3329 des GPSMap 60csx und 76csx, hat der Mediatek Chipsatz MT3318 der eTrex HCx Serie eine niedrigere Empfindlichkeit und weniger Kanäle zur Auswertung.

TTFF - Time to First Fix:

Um die Position zu ermitteln, benötigt das eTrex Vista HCx nach 24 Stunden Ruhepause im Mittel ca. 45 Sekunden. Ein sehr guter Wert.

Technische Daten des Chipsatz MT3318:

• Based on MediaTek Inc. Architecture.
• L1 Frequency, C/A code, 51-channel.
• High Sensitivity: Up to -158 dBm tracking, superior urban performances
• Position Accuracy: < 3m CEP (50%) without SA (horizontal)
• Cold Start is Under 36 seconds (Typical)
• Hot Start is Under 1 second (Typical)
• Small Form Factor and Low Cost Solution
• On-board Flash for GPS Navigation Data
• GPS Data Interface: TTL level serial port, 9600 bps
• GPS Data Protocol: NMEA-0183 Ver. 3.01
• Max. Update Rate: 5 Hz
• RoHS Compliant

GPS-Leistungsdaten

• Empfänger: Hochempfindlicher GPS Empfänger., WAAS-/EGNOS-fähig
• GPS-Startzeiten: Warmstart: ca. 15 Sekunden, Kaltstart: ca. 45 Sekunden, AutoLocate™: ca. 2 Minuten
• Positionsberechnung: kontinuierlich 1 x pro Sekunde
• Genauigkeit: Position: < 15 Meter RMS, Geschwindigkeit: 0,05 m/sek RMS
• Datenschnittstellen: USB-Schnittstelle für Karten und Benutzerdaten, und zur Stromversorgung
• Antenne: Interne Patch-Antenne.

Wer mehr Infos zu dem Mediatek Chipsatz sucht, findet diese hier http://www.stepload.de/uploads/AIqeO,YH0_loG89IM2EH71bHh-lOkFkgGxnrxqEeGi/index.html !


Garmin Oregon 200, 300, 400t, 550 und 550t:

Die Garmin Oregon Serie verwendet den Cartesio-Chipsatz von ST Micro, ein ARM-Chip mit integriertem GPS-Empfänger. Das Besondere an diesem Chip ist, das dieser A-GPS unterstützt. A-GPS ist eine Technologie, die es ermöglicht, die Satellitenbahnen der GPS Satelliten einige Tage im Vorraus zu berechnen. Damit findet das GPS Gerät nach dem Einschalten, die Position der Satelliten schneller wieder und kann somit den GPS Fix schneller aufbauen.

Der im Oregon verbaute Chip ist eine Single Chip Lösung und gehört zu der Cartesio Plattform von STM. Sie besteht aus einem einzigen Chip dem STA2062. Diesen hat STM vermutlich speziell für Garmin angepasst.

TTFF - Time to First Fix:

Um die Position zu ermitteln, benötigt das Oregon nach 24 Stunden Ruhepause im Mittel ca. 35 Sekunden. Ein sehr guter Wert.

Technische Daten des Chipsatz STA2062:

• ARM926J 334-MHz CPU
• 16-KB instruction + 16-KB data cache memory
• High-performance 32-channel GPS correlator
• Flexible static memory controller (FSMC)
• Mobile DDR/SDRAM controller (16 bit, 166 Mhz)
• 2 x 8-channel double port system DMA
• Operating temperature range -40 to 85 °C
• Automotive grade compliant (AEC-Q100) (STA2062A)
• STA2062 is coupled with STA5620 GPS RF downconverter
• 2 x CAN 2.0 part B (Active) (STA2062A only)

Wer mehr Infos zu dem Cartesio Chipsatz sucht, findet diese hier http://www.st.com/stonline/products/families/gps/cartesio.htm !


Alle Modelle im Überblick:

etrex H = MediaTek MT3318
Dakota 10 = MediaTek MT3329
Dakota 20 = MediaTek MT3329
Oregon200 = STM STA2062 "Cartesio"
Oregon300 = STM STA2062 "Cartesio"
Oregon 400t = STM STA2062 "Cartesio"
Oregon 550 = STM STA2062 "Cartesio"
Oregon 550t = STM STA2062 "Cartesio"
Colorado300 = MediaTek MT3318
eTrex Legend HCx = MediaTek MT3318
eTrex Summit HC = MediaTek MT3318
eTrex Venture HC = MediaTek MT3318
eTrex Vista HCx = MediaTek MT3318
GPSMap60 = PhaseTrac12
GPSMap60c = PhaseTrac12
GPSMap60cs = PhaseTrac12
GPSMap 60Cx = früher SiRFstar III, heute MediaTek MT3329
GPSMap 60CSx = früher SiRFstar III, heute MediaTek MT3329
GPSMap 76 = PhaseTrac12
GPSMap 76c = PhaseTrac12
GPSMap 76cs = PhaseTrac12
GPSMap 76Cx = früher SiRFstar III, heute MediaTek MT3329
GPSMap 76CSx = früher SiRFstar III, heute MediaTek MT3329
GpsMap276 = PhaseTrac12
GpsMap278 = PhaseTrac12


Zuletzt bearbeitet von Garmin-Admin am 02.08.2012, 17:29, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype-Name
Thimothy
Neu im Forum


Anmeldedatum: 16.10.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 16.10.2009, 06:40 Antworten mit ZitatNach oben

Eine wunderbare Gegenüberstellung und eine echte Hilfe für die Kaufentscheidung. Da ich das GPS-Gerät aber auch beruflich zur Einmessung von Punkten und Flächen mit der Software TopoL CE (www.topol.de) nutzen möchte hier die Frage: Ist die Genauigkeit bei MyNav 600 oder Getac PS535F so groß, daß nach Streuung der Punkte eine 1-Meter-Genauigkeit raus kommt? Sonst messe ich mit dem GeoMeter von GeoSat, doch das Handheld kann man natürlich jederzeit dabei haben.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Garmin-Admin
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: 03.12.2007
Beiträge: 1877

BeitragVerfasst am: 16.10.2009, 14:07 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

wie gesagt, das MyNav 600 kannst du natürlich nicht mit dem GeoMeter von GeoSat vergleichen, erst recht nicht noch mit externer Antenne. Du kommst mit dem MyNav 600 auf max. 3 Meter Genauigkeit, da dies ein Gerät für Freizeitaktivitäten ist und nicht für professionelle Anwendungen!

Ich kann dir aber gerne den Magellan MobileMapper 6 für 849 Euro anbieten. Dieses Gerät ist schon im Professionellen Bereich an zu siedeln und hat Empfangsleistungen wie der GeoMeter (mit Post-Processing: ca. 1m Genauigkeit). Die Vielseitigkeit ist deutlich höher als beim MayNav, da du jede beliebige Software verwenden kannst, und somit mehr Funktionen hast als im MyNav.

Für den Magellan MobileMapper 6 bieten wir professionelle Software für z.B.

Zitat:
Vorzüglich für landwirtschaftliche Anwendungen geeignet, ermöglicht der
MobileMapper 6 genaue Flächen- und Grenzvermessungen von Naturlandschaften, Anbauflächen und Brachland durchzuführen. Der MobileMapper 6 ist ein ausgezeichnetes Gerät, um Felder, die für Subventionen der Hilfsprogramme in Frage kommen, zu erfassen.


da man aber wie schon erwähnt Software nachrüsten kann, kann man auch damit Wandern oder Fahrradfahren. Karten kann man kaufen oder kostenlose verwenden. Alles möglich!

http://www.gps-gipfel.de/images/products_upload/Produkt%20Flyer_249_doc1.pdf
http://www.gps-gipfel.de/images/products_upload/Produkt%20Flyer%202_249_doc2.pdf

Ich habe mal nach dem Getac PS535F geschaut, dort sind 5 Meter ohne DGPS und 1-3 Meter mit DGPS angegeben, wobei man auch mit DGPS lange nicht auf 1 Meter Genauigkeit kommt, dort liegt die Genauigkeit bei realistischen 3 Meter.

PS Sensor Specifications:

Chipset: SiRF Star III
Receiver Type: L1(C/A)
Channels: 20 channel all-in-view tracking
Update Rate: 1 Hz
Horizontal Accuracy:
Autonomous: 5 m
DGPS : 1~3 m
Cold Start Time: 45 sec average
Warm Start Time: 30 sec average
Hot Start Time: 1 sec average
Reacquisition: 0.1 sec average

Gruß
Mark

_________________
Sie wollen ein GPS Gerät kaufen und wollen zudem noch gut beraten werden? Kein Problem, kontaktieren Sie mich !

GPS Shop - www.GPSTek.eu - Outdoor Navigationsgeräte, GPS Empfänger, GPS Logger, GPS Tracker, Displayschutzfolien, Akku Ladegeräte, Akkus und weiteres Zubehör !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge max. Punkte beim routen mit Oreg. 700... GHoster Garmin Oregon und Dakota Serie 1 06.11.2017, 14:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Galileo bovenden Garmin GPSmap 64 Serie 3 16.12.2016, 07:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge garmin gpsmap 60csx MediaTek gps glon... biopilz Garmin GPSMap 60csx & 76csx 1 29.04.2016, 19:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interessanter Podcast über GPS und Ga... Garmin-Admin Global Positioning System und Galileo 0 17.12.2013, 01:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vergleich Farben Vista Hcx und Etrex 30 Marcus999 Garmin Etrex und Geko Serie 0 15.08.2012, 21:15 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum