GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
Einsteiger finden im Bereich "FAQ Bereich - Wissenswertes für Anfänger bis Experten" viele Anleitungen sowie Tipps und Tricks.

 GPS Genauigkeit Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
luml123
Neu im Forum


Anmeldedatum: 01.09.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01.09.2008, 08:08 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo, ich bin seid 3 Tagen Besitzer eines 60csx . Ich habe mir vor 3 Monaten einen etrex Venture gekauft und benutze ihn zum geocaching. Da manchmal die GPS Genauigkeit und überhaupt der Satellitenempfang nicht so gut war habe ich mich entschlossen mir den 60csx zuzulegen.
Am Samstag kam er dann endlich. Sofort die Topo Deutschland installiert und los ging es. Da viel mir dann sofort auf das die GPS Genauigkeit zwischen 20-50 Metern liegt. Manchmal auch 8-10 ( wechselt dann aber schnell wieder ). Unser kleiner etrex zeigte eigentlich immer eine deutlich bessere Genauigkeit an.
Habe eigentlich alle wichtigen Einstellungen ( z. Bsp WGS 84 ) vorgenommen .
Kann mir einer weiterhelfen oder ist mein 60csx nicht OK?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Kurt Radowisch
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 23.08.2008
Beiträge: 74
Wohnort: N 48.28140, E 16.41517

BeitragVerfasst am: 01.09.2008, 11:58 Antworten mit ZitatNach oben

Da kann ich wenig dazu sagen. Mein 60 CSx zeigt im Freien eigentlich immer eine Genauigkeit von unter 10 m an. WGS 84 habe ich auch eingestellt (in Österreich). Ich weiß nicht, wo du zu Hause bist; in der Schweiz muß man glaube ich Swiss Grid einstellen, weil die schweizer Karten (zumindest die Topos) darauf ausgerichtet sind. Dort mußt du auch die Nordrichtung auf Gitter stellen. AFAIK muß man in A und D WGS84 und wahres Nord verwenden.
Im Allgemeinen habe ich mit der Genauigkeit keine Probleme. Sogar indoors liegt diese meist besser als 70 m. Nur dort wo es wirklich zu ist (Tunnels, Höhlen), geht natürlich nichts mehr. Aber Bewölkung, Wald oder Verbauung stellen normalerweise kein Problem dar, höchstens, daß zwischen Häuserschluchten wirklich einmal die Genauigkeit auf 20 m ansteigt.
Es hängt natürlich auch davon ab, wie die Satelliten gerade stehen. Am besten ist es, wenn du drei hast, die jeweils in einem rechten Winkel zueinander positioniert sind. Denk an dein Schulwissen: der Schnittpunkt zweier Geraden, die sich unter einem sehr kleinen Winkel schneiden, läßt sich nur sehr ungenau bestimmen. Je größer der Schnittwinkel, desto genauer der Schnittpunkt.
Tut leid, daß ich dir nicht mehr helfen kann.

LG Kurt
k.radowisch@a1.net
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 01.09.2008, 18:33 Antworten mit ZitatNach oben

Die Geräte mit dem empfindlichen Sirf-Chip zeigen wohl immer eine geringere Genauigkeit an als die alten Geräte mit dem Phasetrackempfänger. Trotzdem sind meiner Erfahrung nach die Track sehr genau und liegen prima auf den Straßen auch wenn nicht auf diese gelockt ist. Also schau erstmal wie der Track und der Positionszeiger im Verhältnis zur Realität liegt. Bei mir ist dies bei guten Empfangsverhältnissen so genau, dass man sieht auf welcher Straßenseite man fährt. Für mich reicht das.
In der Großstadt allerdings, wo die alten Geräte gar nichts mehr anzeigen, liegt auch mein 76CSX oft wirklich stark daneben, also so 100m, weil er wegen seiner großen Empfindlichkeit von Häuserwänden reflektierte Signal auswertet und damit zwangsläufig zu falschen Positionen kommt.

Juergenss
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Kurt Radowisch
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 23.08.2008
Beiträge: 74
Wohnort: N 48.28140, E 16.41517

BeitragVerfasst am: 01.09.2008, 20:02 Antworten mit ZitatNach oben

Diese Reflexion von Häuserwänden o.Ä. zeigt mein 60CSx als Größerwerden des ominösen blauen Kreises an, der nach meinem Verständnis von Statistik (obwohl ich sonst in Mathe nie schlecht war) die größtmögliche Abweichung unter Berücksichtnahme aller Fehlmessungen darstellt.
Wenn ich mich mit meinem 60CSx stundenlang (über Nacht) an ein und dem selben Ort aufhalte, zeigt die Position trotzdem laufend andere Werte an (der Tages-km-zähler läuft während der Zeit fleißig weiter), das dürfte durch Ungenauigkeiten der Messung in geschlossenen Räumen entstehen, die bei linearer Navigation nicht ins Gewicht fallen, bei stationärem Aufenthalt an ein und dem selben Punkt sehr wohl. Bis zu 80 m zwischen zwei Messungen sind durchaus normal!
In meiner Arbeit als Chemielaborant treffe ich immer wieder auf Meßwerte, die nach der statistischen Streuung aus der Analyse einfach rausfallen, weil sie die von der Norm vorgegebenen Werte bzgl. Abweichung überschreiten. Ich denke, daß normale GPS-Geräte solche Ausreißer einfach ignorieren, bzw. in den blauen Kreis irgendwie einrechnen.
Oder weiß sonst noch einer eine vernünftige Erklärung für den blauen Kreis am 60CSx?

LG Kurt
k.radowisch@a1.net
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
kingoftf
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 28.03.2008
Beiträge: 316
Wohnort: Arona, Teneriffa

BeitragVerfasst am: 02.09.2008, 08:51 Antworten mit ZitatNach oben

Die SIRF 3 sind bekannt dafür, dass die gerade wegen ihrer hohen Empfindlichkeit zu Fehlmessungen neigen können, gerade bei unsauberen Empfangsbedingungen durch Reflexionen.

Sieht man auch an der "Drift" im Stand.

Das kommt aber eigentlich nur bei schlechten Bedingungen zum Tragen, mein 60csx zeigt eigentlich immer sehr genau an, laut Disply bis 3m.

_________________
sonnige Grüsse aus Teneriffa

Michael
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge DGPS mit Submeter-Genauigkeit in dich... geograph Kaufberatung 1 21.11.2012, 19:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oregon x50 Wald hohe Genauigkeit trot... Linie Garmin Oregon und Dakota Serie 3 16.07.2011, 23:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oregon 450 Genauigkeit zoror Garmin Oregon und Dakota Serie 4 15.06.2011, 19:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge genauigkeit Höhenangabe Lampenputzer Garmin Edge, Forerunner, Foretrex und Fenix Serie 0 23.04.2010, 10:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Genauigkeit ADAC Tourguide Elster Software Allgemein 4 08.03.2010, 12:47 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum