GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
Einsteiger finden im Bereich "FAQ Bereich - Wissenswertes für Anfänger bis Experten" viele Anleitungen sowie Tipps und Tricks.

 GPS für Wandern, Geocaching, etc. Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
jardiM
Neu im Forum


Anmeldedatum: 28.09.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 28.09.2015, 12:27 Antworten mit ZitatNach oben

Guten Tag,

ich habe in diesem Subforum bereits herumgestöbert aber nichts Passendes gefunden, deshalb mache ich jetzt einen eigenen Thread auf:

ich suche ein GPS-Gerät für:

Wandern / Orientierung
Geoaching
und im Rahmen meines Studiums auch für Vermessungsangelegenheiten

Was es können sollte:

Punkte und Tracks aufzeichnen
integrierter Kompass
unempfindlich gegen Schmutz, Regen (wasserdicht?), Stürze und weitere Gefahren die draußen lauern

Leider habe ich keine Ahnung worauf man achten sollte und welche Hersteller empfehlenswert sind deshalb folgende Fragen:

wie sieht das mit der Untersützung unterschiedlicher Navigationssysteme aus? Also GPS, Galileo, GLONASS etc.
Erstellung von GPS-Punkten, Tracks etc. am Rechner -> komfortable Computerprogramme für das Gerät

Ich bin für Kaufempfehlungen und weitere beachtenswerte Dinge sehr dankbar,

Gruß
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Garmin-Admin
Site Admin
Site Admin


Anmeldedatum: 03.12.2007
Beiträge: 1877

BeitragVerfasst am: 28.09.2015, 16:06 Antworten mit ZitatNach oben

und im Rahmen meines Studiums auch für Vermessungsangelegenheiten

Hallo,

das Satmap Active 12 ist sehr gut für Vermessungsangelegenheiten zu gebrauchen, wir bieten das Gerät in Kooperation mit Satmap in einem Vermessungspaket an. Damit kannst du Flächen aufnehmen, bearbeiten, abspeichern. Zudem Flächen in verschiedenen Farben auf der Karte anzeigen lassen. Eine automatische Flächenberechnung ist natürlich auch möglich.

https://www.dropbox.com/s/ttcen23ed9ylkov/A12-LF-ABOUT-DE-2014-06_26_bleed%20%282%29.pdf?dl=0

Zudem legen wir 4 von uns erstellte Anleitungen bei, um Einsteigern das Vermessen so einfach wie möglich zu machen. Z.B. die korrekte Übertragung von Koordinaten aus Geo Portalen wie www.geoportal.nrw.de auf das Satmap GPS Gerät.

Als Forumsmitglied bekommst du Rabatt, bei Interesse einfach mal bei mir melden.

Gruß
Mark

_________________
Sie wollen ein GPS Gerät kaufen und wollen zudem noch gut beraten werden? Kein Problem, kontaktieren Sie mich !

GPS Shop - www.GPSTek.eu - Outdoor Navigationsgeräte, GPS Empfänger, GPS Logger, GPS Tracker, Displayschutzfolien, Akku Ladegeräte, Akkus und weiteres Zubehör !
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype-Name
jardiM
Neu im Forum


Anmeldedatum: 28.09.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 28.09.2015, 17:54 Antworten mit ZitatNach oben

danke für die antwort: die vermessungsangelegenheiten sind nur ein kleiner teil. ich brauche es eher für wandern/geocaching/alltag im gelände, ein gerät speziell für vermessung ist wohl übertrieben
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
scarpanto
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 17.01.2012
Beiträge: 116
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: 28.09.2015, 19:04 Antworten mit ZitatNach oben

Servus jardiM,

zu Satmap kann ich mangels Erfahrung mit diesen Geräten nichts sagen - und was Du haben willst, kann praktisch jedes Gerät, die unterste Einstiegsklasse mal ausgenommen. Irgendwelche Vermessungsauswertungen auf dem Gerät machen zu wollen halte ich für höchst uneffizient, so etwas macht man mit den gespeicherten Gerätedaten auf dem PC.

Mein persönlicher Favorit wäre das Garmin Oregon 600, punkto Hardwarequalität, Bedienung und Zuverlässigkeit habe ich noch nichts besseres gesehen, und das Display ist bei Sonnenlicht einsame Spitze. Kleinere Displays als 3" machen in der Praxis wenig Freude, größere sind zwar schön, vergrößern aber das Gerät und damit das Gewicht und den Stromverbrauch.

_________________
Gruß Franz
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
jardiM
Neu im Forum


Anmeldedatum: 28.09.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 28.09.2015, 19:37 Antworten mit ZitatNach oben

wie sieht das aus mit touchscreen? mit handschuhen, bei nassem display oder so doch bestimmt nicht so pralle?
mit den vermessungsaufgaben hab ich es wohl bissl übertrieben, ich formuliere meine frage um:

kennt jemand ein robustes, zuverlässiges GPS gerät mit benutzerfreundlicher benutzersoftware (am rechner) das alles übliche kann.
Kein komplettes einsteigergerät, ein bisschen erfahrung habe ich schon.

so weit schon mal danke für die empfehlungen.

PS: die fragen interessieren mich immer nocht
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kiozen
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.02.2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 29.09.2015, 08:30 Antworten mit ZitatNach oben

Stimmt, kapazitive Touchscreens sind im schlechten Wetter nicht so prickelnd. Hier sind Tasten besser. Nur gibt es leider kaum Geräte die rein über Tasten zu bedienen sind. Von Garmin gibt es die GPSMap Serie, Compe hatte das Aventura (welches abgekündigt ist). Und eben das Active 12 von Satmap.

Das Active12 ist eigentlich ein interessantes Gerät, wenn Satmap nicht so eine engstirnige Datenpolitik verfolgen würde. Die Karten haben ein rigides DRM. Eigene Karten sind nur zu unverschämten Preisen auf die SD Karte zu bekommen. Also frisst man entweder das hochpreisige und teilweise nicht besonders gute Kartenmaterial, oder man lässt es bleiben. Genauso ist der Datenaustausch proprietär. Einfach eine GPX Datei auf dem Gerät ablegen ist nicht. Satsync muss benutzt werden. Wer sich abseits von Windows bewegt hat Pech.

Die Geräte der GPSMap Serie (früher das 60CSx, dann das 62s und heute das 64s) habe ich selber alle im Gebrauch (gehabt). Der Empfang ist sehr gut, robust sind die Geräte auch, die Laufzeit ist mit 12-15h in Ordnung. Das Display ist auch im Winter mit Schnee, strahlendem Sonnenschein und Sonnenbrille ablesbar. Karten, kommerzielle und kostenlose, gibt es wie Sand am Meer. Eigene topographische Rasterkarten sind möglich.

Die Firmware ist teilweise reichlich verkorkst. Gerade im Bereich des Tripcomputers und der Auswertung schlampig programmiert. Eine Tracknaviagtion gibt es nicht. Garmin setzt auf das Routing. Solange Wege vorhanden sind funktioniert das auch. Wer einfach nur die Grundfunktionen zur Orientierung (Position auf der Karte, Höhe und Höhenprofil) sucht wird aber glücklich. Auch mit Handschuhen.

Das "Robust" beschränkt sich leider nur auf den von Garmin zugestandenen Lebenszyklus von ca 4 Jahren. Danach löst sich die viel zu dünne Gummierung in Matsch auf. Da diese leider auch den Power-Schalter abdeckt ist das Gerät dann nicht mehr wasserdicht. Gut ein Paar Bergschuhe kostet genauso viel und hält ähnlich lange. Nur schmerzt es schon ein technisch einwandfreies Gerät wegen so einem Mist in den Ruhestand zu schicken.

Trotzdem gibt es für mich zum GPSMap keine wirkliche Alternative. Und ich suche schon seit Jahren und habe einiges an anderen Geräten im Schrank liegen. Schön wäre es, aber wenn die Sicht unter 50m fällt, Wind und Schnee einem zusetzen, dann haben mich meine GPSMaps nie im Stich gelassen. Nicht zuletzt weil man dort auch Lithiumbatterien einsetzten kann, deren Kapazität bei Kälte nicht gleich komplett zusammenbricht.

Da die neueren Garmins alle wie ein USB Stick an den PC angeschlossen werden können und der Datenaustausch über GPX Dateien statt findet, kannst Du auf dem PC alles benutzen. Garmin bietet über seine Karten finanziert Basecamp umsonst an. Das macht nicht alle glücklich. Deswegen gibt es andere kommerzielle Produkte. Oder auch kostenlose Lösungen wie Onlineportale oder OpenSource Software. Im schlimmsten Fall kopierst Du die GPX Dateien mit der Hand. Du wirst auf jeden Fall was passendes finden.

Die Unterstützung der einzelnen Navigationssysteme ist nebensächlich. Ob nun Navstar+Glonass oder nur Navstar... die Geräte haben eine Genauigkeit von ca 5-10m bei gutem Empfang. Wichtiger ist eine Antenne, die nicht total verkorkst im Gehäuse untergebracht ist. Und dass das Gerät mit Sicht auf den Himmel getragen wird. An der Schulter ist zum Beispiel ein guter Platz.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jardiM
Neu im Forum


Anmeldedatum: 28.09.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 29.09.2015, 19:25 Antworten mit ZitatNach oben

vielen dank kiozen, mit dem 60CSx habe ich sogar schon hantiert. war an sich ganz angetan. hatte mich gar nicht damit auseinander gesetzt und es ging intuitiv von der hand. ist den generell nur GARMIN der platzhirsch oder gibt es auch andere gute hersteller? und kann man die Firmware auf den geräten updaten?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kiozen
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.02.2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 29.09.2015, 19:57 Antworten mit ZitatNach oben

Das 60er ist hoffnungslos veraltet. Der Datenaustausch ist proprietär. Die Kartenverwaltung umständlich. Ich würde es mir nicht mehr antun. Das 64er ist das aktuelle Modell. Dafür gibt es auch noch vereinzelt Firmware Updates.

Und Garmin ist nicht umsonst Platzhirsch. Die machen nicht alles richtig, aber immer noch weniger falsch als die anderen. Befriedigend ist wohl die angebrachte Note. Und damit ist Garmin Klassenprimus. Dicht gefolgt von CompeGPS. Hersteller wie Lowrance oder Magellan sind am Markt wegen "magelhaft" verschwunden.

Für die meisten reicht heute ein Smartphone. Softwaretechnische Innovation findet dort statt. Für den sonntäglichen Ausflug mit GeoCaching reicht das auch. Interessant werden die reinen Outdoor GPS Geräte erst, wenn es auf Zuverlässigkeit, lange Laufzeit, Redundanz von Navigation und Notruf und Wetterbeständigkeit wirklich ankommt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jardiM
Neu im Forum


Anmeldedatum: 28.09.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30.09.2015, 13:27 Antworten mit ZitatNach oben

wollte mir jetzt auch nicht direkt das 60er kaufen, aber ich denke ein produkt aus der GPSmap serie wird es denke ich. letzte fragen dazu:
welcher shop ist empfehlenswert (günstig, vertrauenswürdig, guter service) und gibt es unterschiede bei der ausstattung der einzelnen geräte? also ist eine tasche dabei, schützhülle oder was weiß ich
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kiozen
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.02.2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 30.09.2015, 14:05 Antworten mit ZitatNach oben

jardiM hat Folgendes geschrieben:
wollte mir jetzt auch nicht direkt das 60er kaufen, aber ich denke ein produkt aus der GPSmap serie wird es denke ich. letzte fragen dazu:
welcher shop ist empfehlenswert (günstig, vertrauenswürdig, guter service) und gibt es unterschiede bei der ausstattung der einzelnen geräte? also ist eine tasche dabei, schützhülle oder was weiß ich


Also ich kaufe gerne bei Navifuture. Die Preise sind ok, wenn auch nicht immer die billigsten. Dafür ist der Inhaber sehr engagiert, wenn es mal darauf ankommt. Anderseits ist an so einem Gerät nichts besonders. Das kann man überall kaufen.

Es gibt immer mal wieder Bundles, also Gerät und Karte. Wenn man preiswert an die Karte herankommen will, ist das bestimmt interessant. Das Gerät selber gibt es in verschiedenen Konfigurationen. Wobei die "s" Variante aus meiner Sicht die Vernünftigste ist.

Schutzhülle nervt nur. Kauf eine passende Displayshutzfolie dazu. Dem Gerät liegt ein Karabiner bei, um es am Rucksack zu befestigen. Wem das zu sehr schlackert, der kann auch noch die Kletthalterung bestellen.

Garmin hat angekündigt ab dem 15 Oktober die Preise zu erhöhen:

http://www.pocketnavigation.de/2015/09/garmin-erhoeht-preise-fuer-viele-produkte/

In wie weit die Händler das weitergeben werden, kann niemand sagen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jardiM
Neu im Forum


Anmeldedatum: 28.09.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30.09.2015, 16:43 Antworten mit ZitatNach oben

ok, jetzt habe ich doch noch eine frage: muss ich etwaige karten selber drauf laden oder sind die vorinstalliert? bei den karte+gerät bundles klingt das so als ob da gar nichts drauf ist
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kiozen
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.02.2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 30.09.2015, 17:48 Antworten mit ZitatNach oben

Auf dem Gerät ist nur eine rudimentäre Basiskarte vorhanden.

Kommerzielle Karten werden entweder auf einer SD Karte verkauft, oder als DVD. Wenn die Karte auf einer SD Karte verkauft wurde, ist sie an diese gebunden. D.h. Du kannst Die Karte in anderen Geräten benutzen. Ist die SD Karte kaputt ist auch die Karte futsch. Die DVD Version muss registriert werden und ist an das Gerät gebunden.

Du kannst aber auch freie Karten verwenden. Die kannst Du im internen Speicher ablegen oder auf eine eigne SD Karte.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jardiM
Neu im Forum


Anmeldedatum: 28.09.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30.09.2015, 18:00 Antworten mit ZitatNach oben

alles klar. danke für die hilfe, ich denke es wird das GPSmap 64s und dann fuchs ich mich mal rein.

einen schönen abend und danke für eure zeit
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Suche Hilfe zum Wandern mit GPS tvssw Plauderecke 0 26.08.2016, 13:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geocaching Excel Liste zu GPX konvert... Maxel85 Software Allgemein 0 13.10.2015, 09:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge GPS für Rennrad/Motorrad/Wandern =>... elcompetidor Kaufberatung 3 08.09.2015, 10:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bielefeld-Bayreuth wandern quer durch... LaMoo Kaufberatung 2 17.06.2015, 10:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gps Map 62s bleibt beim Geocaching st... boarder43 Garmin GPSmap 62 & 78 Serie 0 24.05.2015, 14:25 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum