GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
GPS Ortungsgeräte (Tracker) kaufen Sie am Besten bei GPS2All !

 Fragen zum Magicmaps Tour Explorer Deutschland 25 Version 6 Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Fotograf
Neu im Forum


Anmeldedatum: 15.07.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 15.07.2012, 17:18 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo.
So jung bin ich nun auch nicht mehr aber auch nicht so alt.
Nun fahre ich gerne Rad und habe mir neben dem Ibex 30 auch den MM Tour Explorer Deutschland Version 6 gekauft.
Mein erstes Navisystem.
Hierzu habe ich verschiedene Fragen auf die ich in den Tutorials und im Handbuch keine Antworten fand.

1.Den Routingeinstellungsregler habe ich mittig gelegt um wie beschrieben von Adresse zu Adresse mir die Route berechnen zu lassen.
Der Startort ist schnell eingegeben und auch die Auswahlliste der möglichen Orte kommt schnell.
Nur wenn ich das Ziel Dossow komplett eintrage dauert es ewig bis Ortsvorschläge kommen. Sprich ich muss den ersten Buchstaben eingeben warten dann den zweiten.
Gebe ich nun Do nur ein dann erscheint die Auswahlliste schneller.
Ich weiss zB das der Ort den Zusatz Prignitz hat aber ob das MM Produkt einen Zusatz erkennt weiss ich ebensowenig wie die Schreibweise nach Dossow. Also ob -Prignitz oder /Prignitz oder (Prignitz)
Hat hier jemand ne Idee warum der ausgeschriebene Ortsname nicht gleich als Auswahl zur Verfügung steht? Auch wie die Zusätze evtl erfasst werden?

2. Gibt es eine "schnelle" Eingabemöglichkeit von Orten die mit angefahren werden sollen. Es handelt sich um ca. 15 Orte. Nur über die Karte zu suchen ist manchmal mühselig.

3.Der 3D Flug ist ja janz nett. Wie muss ich hier vorgehen, das ich auch Ortsnamen etc.angezeigt bekommme?

Fürs erste denke ich mal wären das meine Fragen.
Weitere werden bestimmt folgen.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß Andreas
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
schuasdamichi
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 1584
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 17.07.2012, 15:03 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Andreas,

schaut wohl leider so aus, als hätte die Version 6 noch niemand.
Ich habe selber auch nur den TourExplorer 5 (und keinen Ibex). Da ist jedenfalls so:

Fotograf hat Folgendes geschrieben:
Nur wenn ich das Ziel Dossow komplett eintrage dauert es ewig bis Ortsvorschläge kommen. Sprich ich muss den ersten Buchstaben eingeben warten dann den zweiten.
Gebe ich nun Do nur ein dann erscheint die Auswahlliste schneller.
Kann ich so nicht direkt bestätigen. Das Programm geht eh nicht gerade schonend mit den Ressourcen um. Kommt eher drauf an, womit der Rechner momentan sonst noch beschäftigt ist.
Also: Möglichst wenig andere Programme nebebei laufen lassen.
Kleiner Tipp: Klick nach dem Tippen in das verbleibende weisse Feld hinter Deiner Eingabe; vielleicht erscheint die Liste dann etwas schneller.
Ausserdem bekomme ich eine Dropdownliste mit den verbleibenden möglichen Einträgen, wenn ich schon einmal auf "Suchen" geklickt habe- aber eben nicht auf Anhieb, sondern nur beim zweiten Mal.

Fotograf hat Folgendes geschrieben:
Ich weiss zB das der Ort den Zusatz Prignitz hat aber ob das MM Produkt einen Zusatz erkennt weiss ich ebensowenig wie die Schreibweise nach Dossow. Also ob -Prignitz oder /Prignitz oder (Prignitz)
Bei mir gibt es nur den Eintrag "16909 Dossow"; ein Dossow/ Prignitz (wie auch immer geschrieben) existiert nicht (siehe auch weiter unten). Was Dir nicht von vornherein in der Auswahlliste angeboten wird, kannst Du auch nicht suchen.
"Dossow" alleine ist aber soweit eindeutig; einen weiteren Zusatz braucht es gar nicht. Dossow ist übrigens ein Stadtteil von "Wittstock/dosse" (schreibt MM wirklich klein).
Eine präzisere Suche erreichst Du natürlich über die Strassennamen oder POIs (da finde ich in Dossow aber nur das Stadtzentrum).
Bei der Version 6 sollen aber angeblich auch etliche POIs aus den OSM-Daten mit dazugekommen sein.

Die Schreibweise scheint nicht ganz eindeutig geregelt zu sein.
Wenn ich z.B. "Breitbrunn" eingebe, erhalte ich sowohl "Breitbrunn A. Chiemsee" wie auch "Breitbrunn am Ammersee". Spätetstens nach dem Eintippen des "a" ist die Sache aber wieder so eindeutig und die Auswahl soweit eingegrenzt, dass mir das eigentlich egal sein kann.
Orte mit "Doppelnamen" werden mit Bindestrich ohne Leerzeichen geschrieben, also z.B. "Rottach-Egern". Das entspricht eigentlich auch der offiziellen Schreibweise.
Die Gebietsbezeichnung "Prignitz" bzw. der Landkreis Ostprignitz-Ruppin ist anscheinend kein offizieller Zusatz für Dossow; darum wirst Du in der Datenbank weder ein "Dossow-Prignitz", "Dossow/Prignitz" oder sonstwas finden. Wenn, dann würde ich es wahrscheinlich in Klammern schreiben, also "Dossow (Prignitz)".

Fotograf hat Folgendes geschrieben:
3.Der 3D Flug ist ja janz nett. Wie muss ich hier vorgehen, das ich auch Ortsnamen etc.angezeigt bekommme?
Die Beschriftung verschwindet ja nicht von der Karte, wenn Du in den 3D-Modus gehst, nur ist sie halt je nach Blickwinkel verdreht und bei stark profiliertem Gelände mehr oder weniger "faltig" (ausser Du schaltest auf die Bing-Luftbilder, die sind natürlich unbeschriftet).
Um sie immer richtig lesen zu können, müsstest Du Dir Schilder in Form von Textpunkten aufstellen; hierbei musst Du aber auf die Größe achten. Beim Reinzoomen werden sie riesig, beim Rauszoomen kaum mehr erkennbar. Da musst Du einen vernünftigen Kompromiss finden (ausprobieren).

_________________
Michael
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Fotograf
Neu im Forum


Anmeldedatum: 15.07.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17.07.2012, 19:16 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo schuasdamichi

Danke für deine präzise "ortserläuterung".
Weißt du, ich kenne es eben noch aus der alten DDR Zeit.
Da hieß es zB Wittstock/Dosse und eben Dossow(Prignitz).
Nun gut das waere dann abgearbeitet.

"Bing Luftbilder" ??????
Was ist das? Na ja...für mich böhmische Dörfer.
Ich finde es eben interessant beim 3D Flug automatisch zu sehen wie all die Ortschaften heissen die da sozusagen am Wegesrandliegen.
Mal sehen wie ich das allehinbekomme.

Nochmals Dir herzlichen Dank.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
schuasdamichi
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 1584
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 17.07.2012, 22:22 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Andreas,

Fotograf hat Folgendes geschrieben:
Da hieß es zB Wittstock/Dosse und eben Dossow(Prignitz).
Wittstock habe ich eigentlich nicht aus "geographischen Gründen" erwähnt, sondern halt nur um die Schreibweise zu demonstrieren.

Fotograf hat Folgendes geschrieben:
"Bing Luftbilder" ??????
Was ist das? Na ja...für mich böhmische Dörfer.
Bei mir kann ich im Menü unter Ansicht->Thema zwischen der normalen Topokarte und "Luftbild" auswählen.
Bing ist ein Markenname von Microsoft und zunächst mal eine Suchmaschine ähnlich wie Google, Yahoo usw.. Genauso wie Google (GoogleMaps, GoogleEarth) bietet auch Bing Internetlandkarten, Satelliten- und Luftbilder an. Früher hieß das noch "Virtual Earth". Vielleicht ist Dir das eher ein Bergriff; die Bezeichnung wird auch heute noch oft verwendet.
Die Luftbilder, die MagicMaps verwendet, stammen halt von dieser Firma. Mehr steckt da nicht dahinter.

Fotograf hat Folgendes geschrieben:
Ich finde es eben interessant beim 3D Flug automatisch zu sehen wie all die Ortschaften heissen die da sozusagen am Wegesrandliegen.
Mal sehen wie ich das allehinbekomme.
Da habe ich leider auch keinen vernünftigen Vorschlag zu machen, wie das "automatisch" gehen sollte.
Wenn Du eine Lösung gefunden hast, lass es uns bitte auch wissen! Wäre natürlich ein interessantes Feature.

_________________
Michael
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
lilajo
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 15.01.2013
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 16.01.2013, 19:44 Antworten mit ZitatNach oben

Hat sich von Version 5 zu 6 viel verändert oder kann man auch getrost die ältere Version kaufen? Wurde das Kartenmaterial wohl aktualisiert?

Gruß
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
schuasdamichi
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 1584
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 16.01.2013, 20:51 Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe das Update noch nicht gekauft und kann Dir keine Erfahrungen bieten, sondern nur selber "gelesene" Informationen. Vielleicht kann aber der "Fotograf" oder sonst jemand das eine oder andere bestätigen bzw. korrigieren.

- Seit einiger Zeit bringen die Landesvermessungsämter neue Topokarten auf Grundlage des ATKIS-Projekts heraus. Diese Karten werden jetzt auch beim TourExplorer V6 verwendet.
- Es gibt ein Online-Tourenportal "MagicMaps Live". Die V6 bietet dazu eine Anbindung direkt aus der Software heraus (naja, wer`s braucht).
- Die Schnittstellen zu Übertragung der Daten und der Rasterkarten auf GPS-Geräte der unterschiedlichen Hersteller wurden überarbeitet und erweitert.
- Für mich eigentlich das wichtigste: Es werden jetzt auch Daten aus dem OpenStreetMap-Projekt verwendet.
Damit wurden die Suchfunktionen verbessert (Hausnummernsuche, POIs).
Einen besonderen Mehrwert bietet das (hoffentlich) bei der automatischen Routenberechnung. Meine V5 arbeitet noch mit den Vektordaten von NAVTEQ. Eine Routenberechnung auf Straßen war damit recht gut möglich, für das Fahrrad teilweise eine Katastrophe und zu Fuß schlichtweg unbrauchbar (obwohl auf der Hülle eigentlich auch ein Wanderer abgebildet war).
Ich hoffe, mit den zusätzlichen OSM-Daten ist das deutlich besser geworden.

Ausserdem hat der TourExplorer beim Export von Wegpunkten immer invalide GPX-Dateien produziert. In einer Anfrage an den Support wurde mir mitgeteilt, dass dieses Problem bei MagicMaps noch nie so richtig aufgefallen wäre (von Garmin-Geräten wurde dieser Fehler bislang toleriert; andere Hersteller waren im Outdoorbereich noch nicht so weit verbreitet) .
Mir wurde aber versprochen, dies beim nächsten Update zu berücksichtigen (das für die V5 aber nie kam). Wie das jetzt bei der V6 ist, kann ich nicht beurteilen.

_________________
Michael
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
lilajo
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 15.01.2013
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 16.01.2013, 20:59 Antworten mit ZitatNach oben

Danke schonmal für die Erklärung.
Würdest ihr denn generell MagicMaps empfehlen?
Kann man damit gut arbeiten oder gibt es noch deutlich besseres Kartenmaterial?
Sollte es dann schon der Tour Explorer 25 sein? Gibt es dann auch die Möglichkeit einer Übersichtskarte zu bekommen, so dass man auch mal den Maßstab ändern kann oder ist das nicht nötig?

gruß
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
schuasdamichi
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 1584
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 11:31 Antworten mit ZitatNach oben

Habe mir gerade die Demoversion runtergeladen; schaut so weit ganz gut aus.
Das Kartenmaterial des Demoausschnitts (bei Stuttgart) scheint mir aber noch das alte zu sein (!?).

lilajo hat Folgendes geschrieben:
Gibt es dann auch die Möglichkeit einer Übersichtskarte zu bekommen, so dass man auch mal den Maßstab ändern kann oder ist das nicht nötig?
Größere Maßsstäbe kommen beim Rauzoomen nicht; Du kannst Dir aber rechts unten eine Übersichtskarte einblenden lassen. Damit kann man die Karte auch ohne Raus- und Reinzoomen über größere Distanzen verschieben.
Wenn Du von der 1:25.000 auf die 1:50.000 wechseln willst, müsstest Du beide Karten kaufen. Dann kannst Du über "Produktwechsel" zwischen den Karten hin- und herschalten (automatisch geht das glaube ich nicht).

lilajo hat Folgendes geschrieben:
Sollte es dann schon der Tour Explorer 25 sein?
Wenn, dann würde ich mir schon die 1:25k holen. Kommt natürlich darauf an, für welchen Zweck Du die Karten bzw. die Software verwenden willst. Ausserdem würde ich schon die V6 nehmen. Sind zwar 20 Euro Unterschied, aber ich glaube, die machen sich bezahlt.

lilajo hat Folgendes geschrieben:
Kann man damit gut arbeiten oder gibt es noch deutlich besseres Kartenmaterial?
Was besseres als die amtlichen Topos wirst Du wohl nicht bekommen. Bei MagicMaps werden auch wirklich die digitalen Daten verwendet (und nicht eingescannte Papierkarten).
Wenn Dir die 1:25.000er immer noch zu grob sind, gibt es je nach Region auch noch feinere Karten (z.B. 1: 10.000). Die bekommst Du aber meines Wissens nur auf den DVDs der Landesvermessungsämter. MagicMaps bietet sie jedenfalls nicht an.

lilajo hat Folgendes geschrieben:
Würdest ihr denn generell MagicMaps empfehlen?
Kann man damit gut arbeiten
Das ist natürlich Geschmackssache. Bisher wurde der TourExplorer niicht so ganz ernst genommen und eher als Anfänger- oder "Altweiber-Software" abgetan.
Ich persönlich verwende ihn ganz gerne, wobei ich auch noch andere Programme in Benutzung habe. Die automatische Routenberechnung auf dem ollen Navteq-Material war wie gesagt bei der V5 grottenschlecht. Da habe ich lieber BaseCamp oder QLandkarte GT verwendet. Mit der V6 scheint dieses Manko aber größtenteils behoben zu sein (natürlich gibt es auch bei den OSM-Daten noch falsch klassifizierte oder unverbundene Wege).
Besonders für das Finetuning von geplanten Routen und das Nachbearbeiten von aufgezeichneten Tracks finde ich aber den "Werkzeugkasten" des TourEplorers ganz hervorragend. Bei anderen (teilweise doppelt oder 3x so teueren) Programmen ist das oft nicht so komfortabel gelöst.


Ich würde empfehlen: Lade Dir die Demoversion herunter (Link siehe oben) und mach Dir selber ein Bild davon. Der zur Verfügung stehende Kartenausschnitt ist zwar recht begrenzt, aber die Funktionen lassen sich alle testen.
Ausserdem gibt es auf der Webseite von MagicMaps noch ein paar Tutorial-Videos; diese beziehen sich aber meist noch auf die uralte Version 4.

_________________
Michael

Zuletzt bearbeitet von schuasdamichi am 17.01.2013, 13:43, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
lilajo
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 15.01.2013
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 12:06 Antworten mit ZitatNach oben

Die Karten-Gestaltung gefällt mir gut.
Die Verwendung des Kartenmaterials für Android ist dann mit der App Scout ohne Weiteres möglich?

gruß
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
schuasdamichi
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 1584
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 13:21 Antworten mit ZitatNach oben

Beim ersten Start ist die Karte ziemlich überladen. Das kann man aber rechts unten mit "Straßen & POI-Anzeige" filtern.

Zu Smartphones, Apps, Android und MM Scout kann ich nicht viel sagen.
Ich weiß nicht, ob und wieviel Scout für Android kostet. Wenn man es als "Stand-Alone"-Lösung (ohne PC) verwenden will, kann man sich im MagicMaps-Store die Karten auch nur fürs Handy kaufen.
Falls Du den TourExplorer gekauft hast, lassen sich dessen Karten (-ausschnitte) aber genauso aufspielen. So ist das jedenfalls meiner Meinung nach gedacht.

_________________
Michael
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
lilajo
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 15.01.2013
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 15:54 Antworten mit ZitatNach oben

Ja genau so habe ich mir das auch gedacht! Smile

Und falls ich mir dann nochmal ein Garmin GPS Gerät kaufe kann ich darauf auf die MagicMaps verwenden oder?

gruß
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kiozen
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.02.2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 16:24 Antworten mit ZitatNach oben

Nur einen Ausschnitt mit 100-250 Kacheln a 1024x1024 Pixel. Die Menge der Kacheln hängt vom Gerät ab.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
lilajo
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 15.01.2013
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 16:52 Antworten mit ZitatNach oben

Und wie viel ist ein Kachel?

gruß
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
kiozen
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.02.2012
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 17:01 Antworten mit ZitatNach oben

lilajo hat Folgendes geschrieben:
Und wie viel ist ein Kachel?

gruß


1024x1024 Pixel. Angenommen deine Karte hat eine Auflösung von 2.5 m/pixel dann sind 100 Kacheln ein Gebiet von 25x25km. Um die ganze Karte auf das Gerät zu bekommen heißt es hacken.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
schuasdamichi
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 1584
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 17:49 Antworten mit ZitatNach oben

Ohne Gerät kommt man zwar nicht weit, aber Du kannst mal mit dem Übertragungsassisten für die mobilen Geräte ein bisschen rumspielen (mit "Karte zum PC exportieren").

Noch eine Idee zum Smartphone: Vielleicht gibt es vom Scout für Android ebenfalls eine kostenlose (Demo-) Version. Dann könntest Du mal versuchen, ob sich der Waiblingen-Ausschnitt übertragen lässt und wie das auf dem Handy auschaut.

_________________
Michael
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wann kommt eine neue BaseCamp-Version? Franzose Mapsource, BaseCamp und digitale Landkarten von Garmin 1 08.03.2017, 14:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Allgemeine Fragen Hilfe Dennis196 QuoVadis, Fugawi, TTQV, MagicMaps, TOP und Kompass Karten 1 25.02.2017, 15:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Topo Deutschland Dateiformat nevergiveup Garmin Edge, Forerunner, Foretrex und Fenix Serie 2 30.07.2016, 11:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Base-Camp berechnet keine Route mit T... schuasdamichi Mapsource, BaseCamp und digitale Landkarten von Garmin 5 09.03.2016, 21:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge GPS Gerät für eine Tour hasse Plauderecke 3 25.01.2016, 18:32 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum