GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
Einsteiger finden im Bereich "FAQ Bereich - Wissenswertes für Anfänger bis Experten" viele Anleitungen sowie Tipps und Tricks.

 Daten für das Garmin GPS Gerät konvertieren Teil 1 Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 28.07.2008, 21:55 Antworten mit ZitatNach oben

Plant man eine Radtour oder eine Wanderung, so kann man eigentlich für jedes Gebiet, Google sei Dank, schöne Touren für das GPS-Gerät runterladen. Doch dann hat mein oft ein Problem, dass man die Tour in ein Format bringen muss, mit dem man das Navi füttern kann. Es gibt unglaublich viele Formate und deshalb braucht man Konversionsprogramme, um sie in das richtige Format zu bringen.

Am besten man konvertiert die runtergeladenen Dateien in Tracks im gpx-Format. Diese Dateien kann man dann in Mapsource laden, bearbeiten (also z.B. in Tracks zu je 500 Punkten teilen), und dann ins GPS-Gerät Hochladen.

Für die Konversion auf dem PC eignet sich das Freewareprogramm NH-Toptrans besonders gut, und insbesondere tolerant gegenüber fehlerhaften Dateien. Das ist wichtig, weil oft Datenfiles nicht akzeptiert werden, wenn sie nicht genau der Spezifikation für den entsprechenden Filetyp entsprechen. Wenn Mapsource einen heruntergeladenen gpx-Track nicht lädt ("ungültiges Format") geht es meist, wenn man die Datei einfach in NH-Toptrans lädt und nochmal als gpx-Datei speichert.
Außerdem macht NH-Toptrans bei Routen "graue" Wegpunkte, das ist wichtig, weil damit dann nicht die Wegpunktliste zumüllt.

NH-Toptrans kann man z.B. hier http://adfc02.free.fr/nh/NH%20TopTrans%20v3.9a%20gepatched%20auf%20das%20Jahr%202999.rar downloaden. Leider wird NH-Toptrans nicht mehr weiter entwickelt und obwohl als Freeware verbreitet, hatte es eine Laufzeitsperre bis 2007 eingebaut, die nach der Installation noch überwunden werden muss.

Ein sehr gutes Dateikonversionstool, das auch noch laufend weiterentwickelt wird, ist auch der Routeconverter von http://www.routeconverter.de. Damit kann auch sehr einfach der Typ des Ausgangsfiles also Track oder Route gewählt werden. Dieses Programm ist auch das bisher einzige, das mit Autorouting in Mapsource berechnete Routen, die als gpx-File gespeichert wurden, in Tracks umwandeln kann. Weiterhin kann das Programm von Christian Pesch auch Tracks in Routen wandeln.

Online lassen sich Dateien sehr gut auf der Seite von gpsies konvertieren:
http://www.gpsies.de/upload.do?uploadMode=convert
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 28.07.2008, 22:20 Antworten mit ZitatNach oben

Natürlich kann man Dateien über viele unterschiedliche Konversionsschritte ins GPS-Gerät bringen, bewährt hat sich aber das gegebene Format, falls es nicht von Mapsource lesbar ist, in einem ersten Schritt ins gpx-Format zu bringen und dieses dann in Mapsource und damit dann ins GPS-Gerät zu laden. Es gibt zwar auch andere Programme mit denen Routen und Tracks in die Garmingeräte geladen werden können, aber diese behandeln praktisch alle die verschiedenen Wegpunkttypen nicht korrekt, sodass "graue" und "berechnete" Wegpunkte nicht korrekt oder in echte Wegpunkte gewandelt ins Gerät geladen werden.

Das Umwandeln von Dateien im OVL-Format (ovl steht für Overlay), das von den digitalen Kartenprogrammen der Landesvermessungsämter stammt, ist für beide der obenstehenden Programme und auch für den Konverter von gpsies kein Problem, aber nur dann wenn sie im sogenannten ASCII-OVL Format vorliegen.

Leider werden aber oft nur Files im binären OVL Format angeboten, von dem es auch noch vier unterschiedlich Versionen gibt, die Versionen 2,3,4 und 5. Dann wird die Umwandlung mühsamer. Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Falls man eine digitale Karte der Landesvermessungämter z.B. die Top50 Bayern besitzt, geht man wie folgt vor: Man startet die Karte und lädt das binäre OVL File (falls man gefragt wird, "ohne Kartenbezug" wählen und speichert dann sofort wieder, aber jetzt mit der Option ASCII Overlay. Dieses File kann man dann mit den obenstehen Programmen leicht ins gpx-Format wandeln, dass man dann in Mapsource laden kann.
Diese Methode funktionier auch, wenn die zu konvertierende Datei nicht im Gebiet der Karte liegt, die man besitzt, also z.B. außerhalb Bayerns.

2. Besitzt man keine der digitalen Karten der Landesvermessungsämter, dann kann man mit dem Dos-Programm top2gps http://ourworld.compuserve.com/homepages/rmerschel die binären OVL-Dateien (nur die Vesionen 2 bis 4) ins PCX5 Format verwandeln und das PCX5 Format dann mit z.B. NH Toptrans ins gpx-Format, worauf man diese Datei in Mapsource laden und bearbeiten kann.

Erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang noch die Programme gpsbabel http://www.gpsbabel.org, ein Dos Programm mit aufgesetztem GUI, das auch das Mapsource gdb Format teilweise beherrscht.

Ein klassisches Tool ist schließlich noch Windgb http://www.sackman.info , das gdb Dateien bearbeiten kann, und mit dem Routen (auch berechnete Routen) in Tracks und umgekehrt gewandelt werden können, wobei der Typ der Wegpunkte wählbar ist.

Juergenss
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
kingoftf
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 28.03.2008
Beiträge: 316
Wohnort: Arona, Teneriffa

BeitragVerfasst am: 29.07.2008, 10:01 Antworten mit ZitatNach oben

Ich nutze recht häufig die Vollversion von img2ms und ausserdem, bei den Touren von www.gps-tour.info , das Programm G7ToWin. Mit beiden klappt das Rüberbeamen der Touren auf das GPS sehr gut.

Bei gpsies kann man auch das Communicator Plugin von Garmin downloaden, mit dem man dann direkt die Touren auf das GPS schieben kann. Download für Mac auch vorhanden.

http://www.gpsinformation.org/ronh/#g7towin

http://www-user.tu-chemnitz.de/~moth/IMG-FILE-to-MAPSOURCE.html

http://www8.garmin.com/products/communicator/

_________________
sonnige Grüsse aus Teneriffa

Michael
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 29.07.2008, 21:25 Antworten mit ZitatNach oben

go7towin ist ein sehr altes Konversiontool, das aber keine grauen Wegpunkte und keine berechneten Wegpunkte beherrscht. In Routen macht es nur echte Wegpunkte. Außerdem kann es nicht das häufig in Deutschland und Österreich verwendete OVL Format.

Mit img2ms kann man, wie der Name schon sagt, img Karten-Dateien in das Programm Mapsource einbinden, es eignet sich also nicht um heruntergeladene Tracks- oder Routen in das GPS-Gerät zu laden. Oder wie soll das damit gehen??
Das Programm img2ms ist aber keine Freeware. Recht ähnliche Funktionen besitzt der Mapsource Mapset Manager (M3) von http://antyong.com/ der aber Freeware ist.

Natürlich kann man versuchen, heruntergeladene Touren nach der Konversion gleich mit dem garmin communicator plugin auf das Gerät zu schieben. Allerdings wird das oft nicht wie gewünscht gelingen, weil die Tracks meist über 500 Punkte lang sind und deshalb noch in Mapsource bearbeitet werden müssen. Um wirklich vollständing im Gerät anzukommen, muss man einen Track dann in Mapsource in ACTIVE LOG umbenennen, oder besser, damit er beim Aufzeichenen der eigenen Tour nicht überschrieben werden kann, den Track in Abschnitte zu je ca 500 Punkten teilen und diese Teiltracks dann ins Gerät laden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
kingoftf
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 28.03.2008
Beiträge: 316
Wohnort: Arona, Teneriffa

BeitragVerfasst am: 30.07.2008, 07:45 Antworten mit ZitatNach oben

Bei gpsies besteht aber immerhin die Möglichkeit, die Anzahl der Wegpunkte vor dem Übertragen zum GPS zu reduzieren:


Image

_________________
sonnige Grüsse aus Teneriffa

Michael
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Holux falsche Daten Walker_2 GPS Logger und GPS Tracker 0 03.11.2017, 15:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Download Teile von gekauften Daten? Dr.Mavro Garmin GPSmap 64 Serie 0 23.10.2017, 14:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FW, 4.80 von 4.70 beim Garmin 64s bovenden Garmin GPSmap 64 Serie 0 01.10.2017, 14:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Adressensuche klappt nicht bei Garmin... John54 Weitere Garmin GPS Geräte 4 17.08.2017, 17:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bluetooth Nutzung beim Garmin 64s bovenden Garmin GPSmap 64 Serie 0 10.08.2017, 06:25 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum