GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
Einsteiger finden im Bereich "FAQ Bereich - Wissenswertes für Anfänger bis Experten" viele Anleitungen sowie Tipps und Tricks.

 C300 - Fehler No geocaches found Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
peter_55
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 15.05.2010
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 23.01.2012, 17:14 Antworten mit ZitatNach oben

Moin zusammen,

ich habe meine ganzen Wegpunkte von Hand gelöscht. Dann noch die beiden Ordner Archive & Current unterhalb von E:\Garmin -> GPX gesichert und leer gemacht. Hatte aber keine Auswirkung, also die Sicherung zurück kopiert. Dann wieder meine normalen Pocketqueries wieder drauf. Zur Überraschung kommt nun plötzlich diese komische Fehlermeldung. Fehler No geocaches found, wenn ich den Garmin einschalte und auf Geocache drücke. Wegpunkte sind da, aber keine GCs.

Hat jemand eine Idee?
Danke.

_________________
MfG
Peter
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
peter_55
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 15.05.2010
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 23.01.2012, 18:15 Antworten mit ZitatNach oben

habe mir insofern selbst helfen können, als dass ich einige andere, ältere Beiträge gefunden habe. Da stand z. B., auf dem Garmin alle Pocketqueries löschen und das Gerät ohne gpx Dateien starten. Danach wieder die Queries drauf. Hat bei mir im zweiten Versuch auch tatsächlich geklappt. Alle GCs wurden eingelesen.

Was mich verwundert ist, ich habe jetzt wieder zig Wegpunkte auf dem Gerät. Ich dachte, die GCs und die Wegpunkte sind nur so lange auf dem gerät, wioe ich auch Pocketqueries drauf habe. Wenn die gpx Dateien gelöscht werden, sind die GCs weg. Müssten nicht auch die Weegpunkte gelöscht sein. Verstehe ich da etwas falsch?

_________________
MfG
Peter
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mike_hd
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 15.06.2010
Beiträge: 2864

BeitragVerfasst am: 23.01.2012, 22:04 Antworten mit ZitatNach oben

Wegpunkte werden beim C300 anders gehandhabt, die muss man explizit löschen.

Nur Geocaches sind weg, wenn man die entsprechenden GPXe löscht.

_________________
Mike
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
peter_55
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 15.05.2010
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 24.01.2012, 11:04 Antworten mit ZitatNach oben

mike_hd hat Folgendes geschrieben:
Wegpunkte werden beim C300 anders gehandhabt, die muss man explizit löschen.

Nur Geocaches sind weg, wenn man die entsprechenden GPXe löscht.


¡hola!

Danke für Deine Antwort.
Dann muss man also damit leben, dass man unterwegs (fast) keine neuen Wegpunkte mehr speichern kann?

Wenn ich 1-2 Pocketqueries draufgeladen habe, dann ist der Wegpunktspeicher randvoll. Wenn ich dann noch die Regionen wechsele, geht gar nichts mehr. Das man bei Garmin da nichts ändert? Seltsam. Genauso wie die mangelhafte Übersetzung in's deutsche.

_________________
MfG
Peter
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
mike_hd
GPS Experte
GPS Experte


Anmeldedatum: 15.06.2010
Beiträge: 2864

BeitragVerfasst am: 24.01.2012, 11:52 Antworten mit ZitatNach oben

Doch, kann man schon was ändern.
Die additional waypoints kann man als POIs auf das Gerät übertragen.

Am einfachsten geht das mit GSAK.
Die PQ in GSAK einlesen und mit dem Makro Garmin-Export an das Gerät übertragen.
Bei den Einstellungen des Makros auswählen, dass sie als POIs übertragen werden.
Bei der Anzahl der POIs gibt es fast keine Begrenzung.

Für's Oregon gibt es alternative Texte über OpenGTT, leider nicht in deutsch für's Colorado. Man kann das aber leicht selber anpassen.

_________________
Mike
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
peter_55
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 15.05.2010
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 24.01.2012, 12:10 Antworten mit ZitatNach oben

mike_hd hat Folgendes geschrieben:
Doch, kann man schon was ändern.
Die additional waypoints kann man als POIs auf das Gerät übertragen.

Am einfachsten geht das mit GSAK.
Die PQ in GSAK einlesen und mit dem Makro Garmin-Export an das Gerät übertragen.


¡hola!
Geocaches als POI? Ich glaube das ganze ist ne Nummer zu hoch für mich.

_________________
MfG
Peter
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Karten Fehler Dennis1991 Garmin GPSmap 64 Serie 2 30.07.2017, 12:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fehler beim Navigieren joseffesoj Garmin Oregon und Dakota Serie 0 18.06.2017, 13:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Problem GPX-Import in BC...Fehler bei... zeitreisender Mapsource, BaseCamp und digitale Landkarten von Garmin 0 21.05.2017, 09:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge GPS Photo Tagger (GT-730FL-S) bringt ... pope5 Software für GPS Logger und GPS Tracker 4 16.09.2016, 16:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geocaches -> Wegpunkte fehlen martin_bz Garmin GPSmap 64 Serie 1 25.08.2016, 10:58 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum