GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
GPS Ortungsgeräte (Tracker) kaufen Sie am Besten bei GPS2All !

 Blackbox im Auto Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
rodondo
Neu im Forum


Anmeldedatum: 12.02.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12.02.2015, 09:59 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo, habe hier einen interessanten Artikel gefunden, der mich auch doch ein bisschen zum denken gebracht hat:

http://auto-presse.de/autonews.php?newsid=262162

Blackbox im Auto: GPS kann nicht verurteilt werden

Die Blackbox im Auto wird zum Zankapfel. Ist es nun ein Überwachungsinstrument oder eine persönliche Dokumentation des Fahrverhaltens? Die Diskussion um das Speichergerät flammt mit den Vorbereitungen zum automatisierten Fahren wieder auf. Und dabei fährt der ADAC laut Automobilwoche jetzt einen neuen Kurs. Im Gegensatz zu früheren Äußerungen kann sich der Autoclub beim hochautomatisierten Fahren eine exakte Dokumentation der Vorgänge durchaus vorstellen.

Die ADAC-Juristin Claudia May sagte der Branchen- und Wirtschaftszeitung, es müsse beim Überfahren einer roten Ampel feststellbar sein, ob ein Fehlverhalten des Systems oder des Fahrers vorliege. Deshalb sollte eine Blackbox im autonomen Auto mit Zeitaufzeichnung die Fahrvorgänge dokumentieren. Allerdings nur für eine kurze Zeitspanne, damit vor einem Unfall dieser Zeitraum ausgewertet werden könnte.

Nach Angaben der Automobilwoche hatte sich der ADAC noch vor etwa drei Jahren gegen die Einführung einer Blackbox im Auto ausgesprochen. Sie könnte den Wunsch von Polizei oder Ordnungsbehörden wecken, diese Daten zur Fahrerkontrolle auszuwerten.

Bei Automobil-Experten löst die Einführung dieser Datenspeicher noch immer energisches Kopfschütteln aus. Denn die Tätigkeit der Blackbox erreicht mit den Möglichkeiten des autonomen oder zumindest teilautonomen Fahrens neue Dimensionen. Denn die rechtliche Verantwortung für das Fahrzeug kann nach bisheriger Rechtsauffassung auch im Autonomie-Betrieb nicht an das Fahrsystem delegiert werden. Es ist immer der Führer des Fahrzeugs, der letztendlich die Verantwortung trägt. Wenn das automatisierte Fahrzeug unter Missachtung des Rotsignals über die Kreuzung donnert oder einen Unfall verursacht, dann wird das Steuerungssystem nicht als Täter benannt werden. Ein Unfallfahrer, der GPS heißt, kann nicht verurteilt werden.

Und wie es um den Datenschutz für den Fahrer besteht, wenn seine Aktionen aufgezeichnet und gespeichert werden, ist eine der entscheidenden Fragen. Ob den Zusagen der Datenlöschung im laufenden Betrieb nach einer kurzen Zeitspanne wirklich zu trauen ist, das weiß keiner. Mit Blauäugigkeit darf man der Datengier in den Amtsstuben nicht begegnen. Und schließlich geht es auch um die Finanzen. Die Blackbox und ihr Einbau sowie ihre Verwendung kommen nicht umsonst. Dadurch würde sich der Autopreis zusätzlich erhöhen.

So bleibt nur eine gewisse Verwunderung über die ADAC-Ansicht zur Blackbox im Auto. Ob der Autoclub damit neue Mitglieder werben möchte? In München denkt man vielleicht schon über Mitgliedsbeiträge für High-Tech-Roboter im Auto nach. Aber bezahlen wird immer der Fahrer oder der Halter des Autos. Denn GPS kann keinen Dauerauftrag erteilen.

Quelle:
auto-presse.de
autoludwig.at
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ruma
Neu im Forum


Anmeldedatum: 23.09.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26.02.2015, 23:39 Antworten mit ZitatNach oben

Sehr ausführlicher Beitrag, aber muss es sein. Es reicht das wir so gut wie auf jeden Schritt überwacht werden?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
nadine
Neu im Forum


Anmeldedatum: 04.10.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 02.03.2015, 09:01 Antworten mit ZitatNach oben

Ich kenne einige Modell in den USA, die sowas schon verbaut haben. So etwa kann man diesen Wagen http://www.mobile.de/modellverzeichnis/mercedes-benz/b-klasse.html als Importfahrzeug mit dieser BlackBox kaufen.

Es hilft den Besitzern, den Wagen wieder zu finden, wenn er gestohlen wird.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
biker23
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 20.02.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 04.03.2015, 21:57 Antworten mit ZitatNach oben

Wenn die Autos gestohlen werden dann tauchen sie meisten nicht wieder auf, Autodiebe wissen wie sie solche Systeme außer Gefecht setzen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge GPS-Tracker unter dem Auto entdeckt Opfer einer Verschwörung GPS Logger und GPS Tracker 3 04.04.2015, 16:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auto Navi / Koordinaten thommyLE Geocaching 3 20.01.2015, 13:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge GPS Ortungsgerät, Peilsender für Auto... Tari GPS Logger und GPS Tracker 1 18.06.2014, 18:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge GPS für Touren mit und ohne Auto kiozen Kaufberatung 8 31.05.2014, 19:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aktuelle Position in Basecamp wandert... Wizzard20 Mapsource, BaseCamp und digitale Landkarten von Garmin 0 04.05.2014, 08:19 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum