GPS-Treffpunkt.de - Outdoor Navigation GPS Forum Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login RSS Feed  •  Downloads 
GPS Ortungsgeräte (Tracker) kaufen Sie am Besten bei GPS2All !

 Basiskarte durch Europäische Basiskarte ersetzen Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 28.12.2008, 14:41 Antworten mit ZitatNach oben

Wer seinerzeit ein günstiges US-Gerät importiert hat, möchte vielleicht doch in den Genuss der in Europa detaillierteren Atlantik-Basemap kommen.

Wie schon unter GPSmap 60csx geschrieben, kann bei den Garmingeräten die Basiskarte genau wie die Firmware mittels eines *.rgn Files und dem Garminprogramm updater.exe leicht selbst verändern. Dies ist auch ungefährlich, da Garmin für alle Geräte dieselben Speicherregionsadressierung verwendet. Es gibt Regionsnummern, mit denen das Updaterprogramm weiss, in welche Speichergebiete die Daten im Gerät zu schreiben sind.
Zum Beispiel wird die Firmware in die Region 0x0E geschrieben, die Chipset Software wird in die Region 0xF5 bzw. 0xF6 gschrieben und eben die Basemap in die Region 0x03.
Der Updater überwacht dabei auch noch, ob der der Region zugeordnete, geräteabhängige Speicherbereich nicht überschritten wird. Dadurch ist sichergestellt, dass nicht versehentlich andere Speicherbereiche überschrieben werden.

Zusammenfassend: Das Flashen der Basemap ist ebensowenig riskant, wie das Flashen der Firmware. Trotzdem, diese Aktion führt jeder auf eigen Verantwortung aus.

Unter :
http://www.gps-forum.net/post3617.html#3617
Edit (neuer Link)
ist das File zum Flashen der Basemap für die Garmingeräte mit fester Basemap downloadbar. Es enthält ausser dem updater den *rgn file mit der Basemap den File atlantikbasemap.bat.
Zum Flashen der Basemap das GPS-Gerät mit dem PC-verbinden und einschalten. Dann nur atlantikbasemap.bat ausführen und warten bis der Flashvorgang abgeschlossen ist.
Mit dem USbasemap.bat kann man auch wieder zurück flashen.

Weil der rgn File nur einen header und die Basemap enthält, funktioniert er mit allen Garmingeräten mit eingebauter Basemap, also dem GPSmap 60C, 60CS, 60CSx, 76C, 76CS, 76CSx und auch alle etrex Varianten außer dem etrex H, der keine basemap hat.


Zuletzt bearbeitet von juergenss am 17.04.2009, 20:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 25.01.2009, 10:24 Antworten mit ZitatNach oben

Für Besitzer eines GPSmap 60C(S)x oder GPSmap76C(S)x hat der Austausch der Basemap im Gerät noch einen zusätzlichen Vorteil: Es stehen jetzt auch alle Sprachen, insbesondere auch Deutsch, in den Geräteeinstellungen zu Auswahl.

Die Firmware dieser Geräte (anders als inzwischen beim e-trex Vista) enthält nach wie vor eine Abfrage, welche Basiskarte im Gerät ist, und falls dort die US-Basiskarte ist, wird die Sprachauswahl auf 4 Sprachen beschränkt. Als Ausweg wurde früher mit dem Programm Garpatch, die jeweilige Firmware so verändert, dass auch Deutsch wieder als Einstellung möglich ist. Das hatte als Nachteil, dass dieser Patch vor jedem Firmwareupdate erneut nötig war. Mit dem Austausch der Basemap mittels dem Updater, wie oben beschrieben, werden die Geräte von der Firmware als europäisch erkannt, so dass automatisch die volle Sprachauswahl zur Verfügung steht und das beim nächsten Firmwareupdate, z.B. über den Webupdater von Garmin direkt, auch erhalten bleibt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 20.03.2009, 14:54 Antworten mit ZitatNach oben

Mit dem obigen Programm wird nur die Basemap getauscht, nicht aber die Marine POI Basemap.

Bei den Geräten mit SD Slot ist die Marine Point Basemap auch "fest" im internen Flash-Speicher und dadurch könnte man zurecht auf die Idee kommen, wenn dort "American Marine Point basemap" drin ist, dass es sich um ein Importgerät handelt.

Aber auch die Marine Point Basemap lässt sich bei den 60C(S)X/76C(S)x austauschen. Den File dazu gibt es hier zum download:

http://www.gps-forum.net/post3617.html#3617
Die Anleitung steht im Readme/Liesmich.

Genau wie der Austausch der Basemap ist das schon mehrfach erfolgreich getestet, geschieht aber dennoch auf eigenes Risiko.

Juergenss


Zuletzt bearbeitet von juergenss am 17.04.2009, 20:13, insgesamt 3-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Salem
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 29.03.2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 29.03.2009, 10:01 Antworten mit ZitatNach oben

Servus,

leider funktioniert der Austausch der Marine POI im Gegensatz zur Basemap leider nicht bei mir. An 2 verschiedenen Rechner jeweils mit XP erhalte ich immer diese Fehlermeldung welche auch das GPS Gerät neu starten lässt. Es handelt sich um ein Etrex Vista HCx ( 2.80 / 2.80 ).

Image

Was mach ich falsch ?

Gruss
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 29.03.2009, 10:10 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Salem,
tut mir leid, aber offenbar erlaubt die neuere Firmware des etrex Vista nicht das Schreiben in die Region 31. Wenn ich mal wieder einen etrex Vista in die Hände kriege muss ich das mal mit dem GPSdaemon daran untersuchen.

Gruß
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Salem
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 29.03.2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 29.03.2009, 10:46 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ist nicht so wild, dass es nicht geklappt hat. Hatte auch eher einen experimentellen Charakter. Wichtiger war mir der Austausch der Basemap der einwandfrei funktionierte. Seltsamerweise mit der gleichen Firmware Kombi ( 2.80 / 2.80 ).

Auf jedenfall werde ich jetzt hier öfter mal reinschauen. Ein dickes Lob an die Seite.

PS: Wenn ich zu der Problemlösung was beitragen kann, nur zu. GPSDaemon hätte ich hier. Muss aber dazu sagen, dass ich damit noch nie gearbeitet habe.

Gruss
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 29.03.2009, 11:54 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Salem,

freut mich, dass du experimentierfreudig bist und mit GPSdaemon helfen willst.

Diese Tool, kann nämlich den Inhalt des HCX auslesen:
Dazu im Expertmode gpsdaemon.exe /e starten, dann Tab Garmin
1. Kein Haken bei Close Port,
2. "Unit ID" anklicken um die USB-Verbindung zu starten
3. Bei PacketID = 60 eintragen, das steht für Lesen (von Garmin nicht veröffentlicht)
4. Datenbytes zu senden = 2 setzen;
5. im Datensendefeld ist das erste Byte die Region ID (zB 03 - Basemap), also die Speicherregion, die du lesen willst. Diese eintragen (also z.B. 03 an Position 1)
5. dann Send klicken.
Falls es was zu lesen gibt, erscheinen die Bytes im Fenster und du kannst erkennen was in der Region gespeichert ist. Bei der Basemap geht das recht lange, also stoppe die Übertragung mit "Packet Receiver->deaktivate" an den ersten Bytes erkennst Du ja schon die Kartenkennung.

Aufgabe: Finde die Region ID des etrex Vista, die die Marine POI enthält.
Beim den 60ern ist das 31.
Das Gerät sendet nach 16 Bytes den String "GARMIN Americas Marine POI", falls das beim Vista implementiert ist, wahrscheinlich bei einer anderen Region ID.

Die Region IDs sind in hexadezimal einzugeben also 09,0A..10..1f,20,..FF.
Die Region IDs sind praktisch bei allen Geräten gleich:

Ein paar bekannte sind:

03 Basis-Karte
05 Boot Block
0A Kartenspeicher
0C Loader (nicht auslesbar, wird als Zwischenspeicher für das Flashen der Firmware gebraucht.)
0D Seriennummer des Geräts und anderes
0E Firmware also Gerätesoftware
20 unbekannt
2E - 29 FF - s unbekannt
31 IMG Americas.Marine.POI beim 60/76 CSx
F5 Chipfirmware etrex Mtk
F6 Chipfirmware Sirf 60/76C(S)x

Um in eine Region zu schreiben, braucht man nur eine 60 Byte langen Header (wie man in den D005900A der marine POI sehr schön sieht) vor die Daten zu hängen (z.B. mit dem Hex editor) in dem an Position 0x32 die Region ID steht und die Länge der zu schreibenden Daten zweimal als 4 Byte Worte einmal in 2C-30 (Länge + 0A) und ein zweites Mal an 38 bis 3B Länge ohne Offset, Low Bytes first. Das ganze dann mit in irgendwas.rgn beliebig nennen und mit updater.exe irgendwas.rgn starten.
Ist ziemlich narrensicher, aber man sollte nicht irgendeinen Mist in die Bootblockregion 5 schreiben. Das ist wie das Bios eines PC.

Gruß

Juergenss
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Salem
Ist öfter hier


Anmeldedatum: 29.03.2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 29.03.2009, 13:49 Antworten mit ZitatNach oben

Servus,

da ich jetzt nicht unbedingt der Informatiker bin, kann ich deine Aufgabe nur teilweise lösen. Vielleicht hilft dir das Logfile.
Ich sende es dir per PM.

Danke für deine Mühe.

Gruss
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
hirschcom
Neu im Forum


Anmeldedatum: 20.04.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21.04.2009, 07:29 Antworten mit ZitatNach oben

ZITAT:
Aber auch die Marine Point Basemap lässt sich bei den 60C(S)X/76C(S)x austauschen.

Antwort:
bei mir nicht oder ist der link zum download falsch ?
Es es das gleiche File wie in deinem ersten Beitrag ?

bei mir wurde mit dem File von
hier: http://www.gps-forum.net/post3617.html#3617 nur die Basemap und nicht die marine poi base getauscht.

Gruss
Daniel

/mod Vollquote gelöscht /
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 21.04.2009, 08:16 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Daniel,

willkommen im Forum. Deine Frage ist etwas lang geraten (vielleicht sollte man sie noch ein bisschen kürzen), die Antwort ist einfach: Unter dem Link gibt es zwei Files downzuloaden:

1. Atlantikbasemap.zip zum Tausch der Basemap, für alle Garmingeräte

2. Marine.zip zum Tausch der Marine Point Basemap.

Du musst den zweiten File downloaden, entpacken und anwenden dann gehts.

Wir haben die Downloads in den Extrabereich gelegt, damit die Nutzer dieser nur von uns erhältlichen Files (wir haben sie selbst gemacht, nicht irgendwo aus dem Internet gesaugt) auch merken woher sie kommen. Inzwischen bedankt man sich ja schon bei bei anderen eifrig für diesen "Patch", der aber natürlich kein Patch ist.

Gruß

Juergenss


Zuletzt bearbeitet von juergenss am 03.05.2009, 10:39, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
horsthost
Neu im Forum


Anmeldedatum: 28.04.2009
Beiträge: 2
Wohnort: daheim

BeitragVerfasst am: 28.04.2009, 18:55 Antworten mit ZitatNach oben

hallo juergeness,
ich hab deine anweisungen befolgt und es hat alle spitzenmäßig geklappt.
1000 dank
holger
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
webGandalf
Neu im Forum


Anmeldedatum: 23.04.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 09:46 Antworten mit ZitatNach oben

juergenss hat Folgendes geschrieben:
Wir haben die Downloads in den Extrabereich gelegt, damit die Nutzer dieser nur von uns erhältlichen Files (wir haben sie selbst gemacht, nicht irgendwo aus dem Internet gesaugt) auch merken woher sie kommen. Inzwischen bedankt man sich ja schon bei Webgandalf eifrig für diesen "Patch", der aber natürlich kein Patch ist.

Kleine Richtigstellung dazu:
Niemand hat sich bei mir für diesen "Patch" bedankt. Einer hat dafür gedankt, dass ich den Hinweis auf dieses Thema hier gegeben und verlinkt habe <siehe hier>. Von mir wurde lediglich Angedeutet welches Prinzip angewendet wird. Sowohl die Anleitung als auch der Download selber blieb ganz bei gps-forum.net. Durch den Link war auch die Quelle und die Ownerschaft klar deklariert und nicht verletzt worden. Somit liegt es auch nicht an mir, wenn Ihr Eure Downloads neuerdings per Login schützen müsst. Es sei denn Ihr wollt gar nicht, dass Euer Material gefunden und heruntergeladen wird.
Die Behauptung die Juergenss hier aufstellt ist somit eine mehrfache Verdrehung von Fakten.

Solltet gps-forum.net kein Interesse daran haben, dass auf naviuser.at oder auch auf naviboard.de auf Artikel von gps-forum.net verwiesen wird, dann darf mich Mark Schneider als offizeller Betreiber dieses Forums hier gerne kontaktieren und wir werden sicher eine gegenseitige Lösung finden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 10:38 Antworten mit ZitatNach oben

Nur keine Aufregung, ich habe das jetzt editiert. OK?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Theo
Neu im Forum


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 20:30 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
habe in diversen Foren schon gesucht und möchte auch keine Diskussion über Sinnhaftigkeit von Ausschalten von Kartensätzen lostreten.
Jetzt zu meinem Problem, Ich habe die atlantikbasemap.rgn gepatcht. Nun kann ich keine ganzen Kartensätze Topo V3 und CN Europe 2010 ausschalten (MENU/Karte einrichten/ENTR/MENU/Aus:Topo Deutschland/ENTR) Hier kann ich nur einzelne Karten aus/einschalten. Ein (Fallback)Patch mit USbasemap.rgn bricht bei 99% ab. Alles mehrmals probiert, auch mit Topo v2 und CN2009. Habe ausserdem mehrmals ein Hard/reset durchgeführt. Hier ein Auszug von GPSDaemon.exe /e:
UNIT INFO :
DEVICE ID : xxx
GPSMap60CSX Software Version 3.90
VERBMAP Rec Routable Hwy Basemap, ATL v2 2.00
VERSMAP Wiesbaden, WIESBADEN, DEUTSCHLAND 0.00

UNKNOWN PACKET RECEIVED :
PID = 248 (0xF8)
DATA LENGTH = 70 (0x46)
ANSI: VERGPROM.Americas.Marine.POI.1.00.SIRFGPS.GSC3f.Software.Version.3.00.

Hoffe es hat jemand ne Idee?
Danke und Gruss T.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
juergenss
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.07.2008
Beiträge: 1237
Wohnort: Gröbenzell

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 21:28 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Theo,
das eine hat wohl mit dem anderen nichts zu tun.
Frage: Wird die Atlantikbasemap korrekt angezeigt?
Wenn nein, könntest du sie nochmal mit Atlantikbasemap.bat schreiben.
Dein Fehler hat nicht etwas mit den Karten selbst sondern mit der Firmware zu tun. Die Gerätesoftware also die Firmware ist nämlich für die Funktionalität zuständig. Wenn die Basemap in das Gerät nicht korrekt geschrieben wird, wird sie normalerweise nur nicht richtig angezeigt.

Schreibe mit dem Webupdater nochmal die Firmware 3.90 in das Gerät. Wahrscheinlich geht es dann.

Viel Erfolg

Juergenss
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
 Gehe zu:   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Quer durch den Wald! Kartenmaterial? macnetz Kaufberatung 5 25.05.2017, 09:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Radtour durch Kaliningrad Stoertebaecker Wandern, Fahrradfahren und Bergsteigen 4 29.03.2017, 09:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bielefeld-Bayreuth wandern quer durch... LaMoo Kaufberatung 2 17.06.2015, 10:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Eigene" Sicherheit durch G... Maddin_R GPS Logger und GPS Tracker 1 24.03.2015, 22:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Basiskarte Gpsibb Mapsource, BaseCamp und digitale Landkarten von Garmin 0 21.04.2013, 17:53 Letzten Beitrag anzeigen

Bookmark and Share

GPS Forum RSS Feed

  • Sitemap

  • Impressum

  • Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT
    Deutsche Übersetzung von phpBB.de - GPS Forum